Chronik 2016 / 17

Kooperationsvereinbarung
Bild zum Artikel 18.05.2017
Das Gymnasium Schloß Neuhaus und das Department Physik der Universität Paderborn haben am 18.05.2017 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Das Ziel dieser Kooperation ist die Stärkung und Förderung der MINT-interessierten und Physik-begeisterten Schülerinnen und Schüler. Um einen Einblick in den vielfältigen Berufsbereich von Physikern zu gewinnen und praxisnahe Erfahrungen zu sammeln, ermöglicht die Universität im Rahmen der Kooperation besonders motivierten Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an ausgewählten Veranstaltungen des Departments Physik. Auf den Ausbau und Erweiterung der bereits bestehender Zusammenarbeit freuen sich Vertreter des Gymnasium Schloß Neuhaus und der Universität Paderborn. Dekan Prof. Dr. Torsten Meier, Uni-Vizepräsidentin Simone Probst und Schulleiter Bernhard Gödde (vorne v.l.n.r.) ... weiter lesen
Känguru-Wettbewerb 2017
Bild zum Artikel 15.05.2017

Känguru-Wettbewerb 2017 - Preisverleihung am GSN

Am 16. März fand der diesjährige Känguru-Wettbewerb der Mathematik statt, ein mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb für rund 6 Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit. Erstmalig waren in Deutschland über 900.000 Schülerinnen und Schüler dabei, etwa 10.950 Schulen haben sich beteiligt.

Auch am GSN hüpfte das Känguru an diesem Tag durch die Schule: insgesamt 193 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 – 9 nahmen teil und tüftelten über die teilweise recht anspruchsvollen und kniffligen Aufgaben. Nachdem der Wettbewerb ausgewertet wurde, trafen jetzt auch die Urkunden und Preise ein. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde mit ihren Ergebnissen und als kleinen Preis einen „Känguru-Drehwurm“, mit dem sich ganz unterschiedliche Figuren zurechtdrehen lassen. ... weiter lesen

Vorlesewettbewerb 2017
Bild zum Artikel 06.05.2017
Mit zwei nahezu fehlerfreien und gut gestalteten Lesevorträgen konnte Lena-Marie Malik, Klasse 8c, beim Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Paderborn den zweiten Platz erreichen. Auch Edessa Dogan, Klasse 8b, zeigte sehr gute Leistungen und konnte sich über eine Teilnahmeurkunde und verschiedene Sachpreise freuen. In diesem Jahr präsentierten sich 14 Schülerinnen und Schüler der JGS 8 (3. Lernjahr Französisch) aus fünf Paderborner Schulen, um vor einer Jury aus Muttersprachlerinnen und Französischlehrerinnen zunächst einen geübten, in der zweiten Runde sogar einen unbekannten Romanauszug vorzutragen. In zeitlicher Nähe zum Welttag des Buches (23. April) möchte die DFG durch diesen Wettbewerb zum Lesen fremdsprachlicher Jugendliteratur anregen und zugleich mutigen und engagierten Schülerinnen und Schülern Gelegenheit geben, den Wohlklang der französischen Sprache zu Gehör zu bringen. ... weiter lesen
Besuch der Hannover Messe 2017
Bild zum Artikel 28.04.2017

Informatik-Schülerinnen und -Schüler auf der Hannover Messe

Bereits zum 4. Mal in Folge waren 50 Schülerinnen und Schüler vom Unternehmen Beckhoff Automation in Verl als Patenunternehmen zur Hannover Messe eingeladen. Sie besuchten, betreut durch kompetente Tec2You-Guides, interessante Aussteller mit innovativen Produkten rund um die Thematik Automation und IT, wobei der Focus in diesem Jahr insbesondere auf der Zusammenarbeit von Robotern und Menschen lag.

Bei Festo konnten die Schüler nach den beeindruckenden Entwicklungen der letzten Jahre im Bionik-Bereich wie Libellen, Schmetterlingsschwärme, Ameisen, Kängurus und der Zunge eines Chamäleons nachgebildete Greif-Element in diesem Jahr einen Octopusgripper und perfekt kollisionsfrei sich bewegende, mit Helium gefüllte Ballone bewundern. ... weiter lesen

Hannover Messe 2017
Bild zum Artikel 28.04.2017

15 GSN-Schüler auf Einladung von it's OWL in Zusammenarbeit mit dem zdi-Zentrums FIT.Paderborn auf der Hannover Messe

Wie schon in den vergangenen drei Jahren hatten auch in diesem Jahr wieder GSN-Schüler die Möglichkeit, auf Einladung des Netzwerkes Intelligente Technische Systeme OstwestfalenLippe (it's OWL), die Hannover Messe zu besuchen und sich dort über die aktuellen Entwicklungen von "Industrie 4.0" mit dem besonderen Schwerpunkt auf einer problemlosen Miteinander und Zusammenarbeiten von Robotern und Menschen.

Nach einem Besuch ausgewählter Aussteller des OWL-Gemeinschaftsstandes konnten die 15 Schüler der Q1 des Gymnasiums Schloß Neuhaus die Hannover Messe auf eigene Faust erkunden uns sich vor Ort neueste Entwicklungen erklären lassen. ... weiter lesen

26.04.2017
Dank des freundlichen Angebots von Frau Yuzhu Zhao vom Paderborner Konfuzius Institut ist es dem GSN seit April möglich, den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5-9 eine Chinesisch AG anzubieten. In der AG werden neben der Vermittlung von Grundkenntnissen der chinesischen Hochsprache (Putonghua) und Schrift (Kurzzeichen) auch Einblicke in die Kultur und die Geschichte des Landes gegeben. Die AG findet jeden Dienstag von 13:30 bis 14:30 Uhr im Raum B229 statt. Wir danken Frau Zhao sehr für ihre Unterstützung! ... weiter lesen
GSN @ Digitale Stadt
Bild zum Artikel 24.04.2017

Das GSN unterstützt die Bewerbung der Stadt Paderborn im Wettbewerb "Digitale Stadt"

Bürgermeister Dreier zu Gast in der digitalen Schule: Informatik- und Mathematik-Unterricht nach allen Regeln der "digitalen Kunst"

Am 1. Tag nach den Osterferien stattete Bürgermeister Michael Dreier dem GSN einen Besuch ab und machte sich vor Ort ein Bild vom Informatik- und Mathematik-Unterricht in einer hervorragend mit digitaler Technik ausgestatteten Schule, die diese Möglichkeiten selbstverständlich und intensiv überall dort nutzt, wo damit eine Bereicherung des Unterrichts möglich ist und bessere Lernbedingungen für die Schülerinnen und Schüler geschaffen werden können.

Die Schülerinnen und Schüler des GSN bestätigten ausdrücklich die wichtige Bedeutung, die ein professioneller Umgang mit den neuen Medien und der aktuellen digitalen Technik für ihren zukünftigen Lebensweg ... weiter lesen

Auftakt zum "Junior Science Café"-Projekt
Bild zum Artikel 15.04.2017

Der Informatikkurs 09IFE1 im HNF in der Ausstellung "Selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt"

Nachdem die Schülerinnen und Schüler des Informatikkurses 09IFE1 wiederholt aus aktuellen Anlässen die Auswirkungen der zunehmenden Digitalisierung unserer Lebenswelt und die sich ergebenden (zukünftigen) Szenarien diskutiert hatten, entschied sich der Kurs dafür, die Beschäftigung mit dieser Thematik im Rahmen eines eigenen Junior Science Café-Projektes weiter zu intensivieren und zu vertiefen.

Im Vorfeld wurden insbesondere Themen diskutiert, die die Notwendigkeit einer stärkeren Sensibilisierung für die im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung entstehenden Abhängigkeiten, Verletzbarkeiten und Möglichkeiten der Einflussnahme auf (Verhalten von) Menschen besonders deutlich machen, wie sie z.B. ... weiter lesen

Lesung des Autors Werner Pfeil
Bild zum Artikel 06.04.2017

Lesung des Autors Werner Pfeil am 06.04.2017 am GSN

Wir, der Literaturkurs LIGK2 aus der Q1, organisieren eine Autorenlesung mit Werner Pfeil. Wer das ist? Werner Pfeil ist 1957 in Paderborn geboren und lebt in Hövelhof. Er ist Autor von bekannten Krimis und Thrillern und schreibt zur Zeit an seinem vierten Buch.

Bei unserer Buchvorstellung präsentiert er seinen dritten Krimiteil „Wer suchet, der findet“, welcher im „beschaulichen Hövelhof“ spielt. Dort muss das Paderborner Ermittlerteam von Hauptkommissar Vincent Blohm feststellen, dass alle Beteiligten des Falles in Gefahr sind. Wenn Sie noch mehr über Werner Pfeil und seine Bücher erfahren wollen, dann kommen Sie gerne am 06.04.2017 ... weiter lesen

Besuch der Jgst. 10 bei TEAM 2017
Bild zum Artikel 06.04.2017

Informatikschüler der Jgst. 10 des GSN zu Besuch bei TEAM

Auch in diesem Jahr waren interessierte Informatik-Schüler und -Schülerinnen des GSN wieder bei unserem langjährigen Kooperationspartner, dem Schloß Neuhäuser IT-Unternehmen TEAM, seit 2007 nun zum 11. Mal in Folge, eingeladen. Am Nachmittag des vorletzten Schultages vor den Osterferien nahmen 17 unermüdliche Schülerinnen und Schüler der Informatikkurse der Einführungsphase zur gymnasialen Oberstufe um 14 Uhr bei TEAM an einem außerordentlich interessanten Informationsnachmittag teil.

Wie in jedem Jahr wurden sie sehr freundlich von Herrn Baranowski, Geschäftsführer des Unternehmens, empfangen und über das Unternehmen und seine Geschäftsfelder informiert. ... weiter lesen

Abi Quiz Night 2017
Bild zum Artikel 04.04.2017

GSN-Team holt 2. Platz bei der Abi Quiz Night der FHDW 2017

Unter dem Team-Namen „Grillmeister“ nahmen am 5 Experten aus der Q2 des GSN an der schon traditionellen Abi Quiz Night der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Paderborn teil; das Team sicherte sich nicht nur den 2. Platz, sondern heimste zugleich 500 Euro für die Abi-Kasse ein.

Zuvor hatten sich die Abiturienten - trotz Motto-Woche im GSN- zur Teilnahme an der Abi-Quiz-Night angemeldet. In dem insgesamt 3 Stunden dauernden Wettbewerb mussten in mehreren Runden zahlreiche Fragen zu unterschiedlichen Themen beantwortet werden: Fragen zum Allgemeinwissen, Logikfragen sowie Fragen rund um das duale Studium der FHDW.

... weiter lesen
Projekt "Regenerative Energien" im coolMINT Schülerlabor im März 2017
Bild zum Artikel 03.04.2017

Das GSN im coolMINT Schülerlabor im März 2017

Projekt "Regenerative Energien" im Physik-Unterricht der Jgst. 9

Das Windkraft-Modul - Impressionen:

Fotos: Eva Nicolin-Sroka

... weiter lesen
Schul/Banker 2017
Bild zum Artikel 03.04.2017
Wer hat die besten Zinssätze, wer die beste Verhandlungsstrategie? Diesem Wettbewerb stellten sich am vergangenen Wochenende beim Finale des SCHUL/BANKER Planspiels des deutschen Bankenverbandes in Potsdam Lukas Arenhövel, Nils Hesse und Jonas Walbaum vom GSN und schlüpften in die Rolle eines Bankvorstandes bzw. führten ihre eigene Bank. Zusammen mit ihren Mitschülern Tim Hauschild und Simon Hupe hatten sie im Rahmen der Banking-AG unter der Leitung von Herrn Herting erfolgreich an der Vorrunde des Wettbewerbs teilgenommen und es schließlich bis ins Finale geschafft. Aufgrund des Indienaustauschs konnten Tim und Simon jedoch nicht beim Finale dabei sein, drückten ihrer Bank „MoneyPort“ aber aus der Ferne für das Finale die Daumen, wo sie den 13. ... weiter lesen
Photoshop-Workshop am bib 2017
Bild zum Artikel 22.03.2017

100 Schülerinnen und Schüler des GSN zu Gast beim bib Paderborn

Wie in jedem Jahr der nunmehr 10jährigen aktiv gelebten Kooperation des GSN mit dem bib Paderborn waren auch in diesem Jahr interessierte Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 7 zum Photoshop-Workshop eingeladen. Aufgrund der großen Nachfrage seitens der Siebtklässler wurden sie in 4 Poolräumen mit hervorragender Rechnerausstattung von engagierten bib-Studenten in die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten und Geheimnisse der Bildbearbeitung mit dem professionellen Bildbearbeitungsprogramm Photoshop eingeführt. Sogar ein Ehemaliger des GSN, Abiturjahrgang 2016, war aktiv als "Lehrer" mit dabei, und sorgte ebenso wie seine Kollegen für einen unvergesslichen Nachmittag für die Gäste aus dem GSN.

... weiter lesen
CeBIT 2017
Bild zum Artikel 22.03.2017

GSN-Schüler mit Unterstützung des bib auf der CeBIT 2017

Jeder hat von ihr schon mindestens einmal gehört, die CeBIT-Messe in Hannover, doch kaum einer hat wirklich eine Vorstellung davon, was dort konkret ausgestellt wird.

Die CeBIT ist eine alljährliche Messe für Informationstechnik in Hannover. Jedes Jahr stellt sie ein großes Motto besonders in den Vordergrund, dieses Jahr war es „economy – no limtis“. Das Partnerland dieses Jahres war Japan und sie fand vom 20. bis 24. März statt.

Am 22. waren hatten wir nun die Möglichkeit, die Messe zu erkunden. ... weiter lesen

Schülerkryptotag 2017
Bild zum Artikel 10.03.2017

20 Informatik-Schülerinnen und -Schüler des GSN beim Schülerkryptotag 2017

Aufgrund einer besonders hohen Nachfrage auch von vielen weiter entfernten Schulen konnten am diesjährigen Schülerkryptotag leider nur 20 interessierte Informatik-Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Da der Termin allerdings mit dem 10.03.2017 schon mitten in der Klausurphase lag, zogen es einige dann doch vor, bei den letzten Stunden vor der Klausur im jeweiligen Fach dann doch persönlich anwesend sein zu können. Mit einer Enttäuschung war es jedoch für einige trotzdem verbunden, die eben doch gerne teilgenommen hätten.

Schade war es aber in jedem Fall, denn der Schülerkryptotag der Universität Paderborn ist eine wirklich gewinnbringende Veranstaltung: Die Schülerinnen und Schüler lernen in abwechslungsreicher, sehr anschaulicher und zum Teil spielerischer Form ein wichtiges Fachgebiet kennen und ... weiter lesen

Julius Kosfeld (SAP) zu Gast am GSN
Bild zum Artikel 06.03.2017

Julius Kosfeld (SAP, Abitur 2015) zu Gast am GSN 2017

Schon zum dritten Mal in Folge konnte der Fachbereich Informatik einen ehemaligen Schüler, nun dualer Student bei SAP, zu einem Vortrag über die Ausbildungs- und Studien- sowie Karriere-Möglichkeiten bei SAP, dem führenden Software-Hersteller aus Walldorf, wieder an alter Wirkungsstätte begrüßen. Nachdem Alina Pollkläsener vor 2 Jahren eigeninitativ den Anfang gemacht und Frau Nicolin-Sroka angeboten hatte, vor Informatik-Schülern des GSN einen Vortrag über ihren eigenen Weg vom GSN zu SAP zu halten, hatte im vergangenen Jahr Laurien Lummer, Abitur 2013 am GSN, diese "Tradition" fortgesetzt und in diesem Jahr den Kontakt zu Julius Kosfeld, Abitur 2015 am GSN, vermittelt.

... weiter lesen
Besuch der 10er bei S&N 2017
Bild zum Artikel 24.02.2017

Informatikschüler der EF bei S&N im Februar 2017

10 Jahre aktiv gelebte und bewährte Kooperation: Wie in jedem Jahr seit 2007 waren auch in diesem Jahr interessierte Informatik-Schülerinnen und -Schüler bei S&N zu einem abwechslungsreichen Informationsnachmittag eingeladen. Nicht einmal der Termin am Freitagnachmittag nach einer anstrengenden Schulwoche hatte 32 Schülerinnen und Schüler davon abhalten können, nach der 6. Stunde zu S&N auf der anderen Seite der Stadt Paderborn aufzubrechen und dort fast zweieinhalb Stunden aufmerksam viele interessante Informationen und konkrete Eindrücke auf- und mitzunehmen.

Bei S&N wurden sie jubiläumsgemäß sehr herzlich mit einer Erfrischung und kleinen Knabbereien empfangen, so dass sie dort mit neuen Kräften durchstarten konnten. ... weiter lesen

Informatik Biber Wettbewerb 2016
Bild zum Artikel 24.02.2017

Informatik Biber Wettbewerb 2016 - Preisverleihung

Nachdem in der Woche vom 07. bis zum 11. November alle 6. und 7. Klassen sowie alle Informatik-Kurse der Jahrgangsstufen 8, 9, 10 (EF), 11 (Q1) und 12 (Q2) (insgesamt mehr als 500 Schülerinnen und Schüler) während des Unterrichts online am Informatik-Biber-Wettbewerb teilgenommen hatten, fand nun endlich die Preisverleihung statt. Mit über 80 Preisträgern waren die Schülerinnen und Schüler des GSN, insbesondere die jüngeren, in diesem Jahr besonders erfolgreich. Am Freitag, dem 24.02.2017, konnten die Preisträger ihre Urkunden und 1. und 2. Preise während der großen Preisverleihung in der 1. ... weiter lesen

Diebold Nixdorf 2017
Bild zum Artikel 23.02.2017

Jgst. 9 bei Diebold Nixdorf - Gruppe 2

Einen Tag nach dem Besuch der ersten Gruppe aus dem GSN hatten gleich noch einmal 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 die Gelegenheit, das neu gegründete Unternehmen Diebold Nixdorf kennenzulernen und viele interessante Informationen aus erster Hand über das Unternehmen, über mögliche Praktika und Ausbildungsmöglichkeiten, insbesondere das Duale Studium der Wirtschaftsinformatik in Kooperation mit der privaten Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW), zu erfahren.

Unterstützt wurde Herr Reichert wieder durch die duale Studentin Jana Einheuser, GSN-Abiturienten des Jahres 2016, die auch dieser Gruppe über ihren persönlichen Weg zum dualen Studium berichtete. ... weiter lesen

Informationsveranstaltung
Bild zum Artikel 22.02.2017
Am Mittwoch, den 22.02.2017 findet ab 19.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums Schloß Neuhaus eine Informationsveranstaltung für Eltern und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Neuzugänge für die Oberstufe des kommenden Schuljahres statt. Im Rahmen dieser gut 60 minütigen Veranstaltung werden neben allgemeinen Informationen zur Oberstufe, Besonderheiten der Oberstufe am GSN (z.B. das Fach Rechtskunde als Gesellschaftswissenschaft) und die Arbeit mit der Laufbahnplanungshilfe Lupo vorgestellt. ... weiter lesen
22.02.2017
Am Mittwoch, den 22.02.2017, findet in der 2. und 3. Stunde eine Informationsveranstaltung für die Schüler der Jahrgangsstufe 9 statt (in der Aula). In der Veranstaltung werden die in der Oberstufe neu einsetzenenden Fächer (z.B. Erziehungswissenschaften oder Rechtskunde) vorgestellt. Darüber hinaus wird eine kurze Einführung in die Laufbahnplanungshilfe LuPO gegeben. ... weiter lesen
HEUREKA! 2017
Bild zum Artikel 22.02.2017
Zum ersten Mal hat sich das Gymnasium Schloß Neuhaus im Herbst 2016 am Schülerwettbewerb Heureka! Mensch und Natur beteiligt. Insgesamt  97 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 haben dabei einen einstündigen Multiple-Choice Fragebogen ausgefüllt. Zum Beispiel sollten die Veränderungen des menschlichen Körpers im Weltraum richtig zugeordnet oder der Nährstoffgehalt von Nudeln bestimmt werden. Der vollständige Fragebogen und die Ergebnisse sind unter http://www.inkas-berlin.de/heureka_aufgaben.html einzusehen. In jeder Klassenstufe wurden jetzt die Sieger gekürt. Für die Klassenstufe 5 sind dies: 1.Preis: Marc Schumacher und Jeremy Schäfer; 2. Preis Emilia Maifeld und Felicitas Brennholt; 3. Preis Jakob Priemer und Johanna Finke. Für die Klassenstufe 6 sind dies: 1. ... weiter lesen
Diebold Nixdorf 2017
Bild zum Artikel 22.02.2017

Jgst. 9 bei Diebold Nixdorf - Gruppe 1

Am 22.02.2017 hatten 30 Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal die Gelegenheit, bei Diebold Nixdorf, dem Rechtsnachfolger von Wincor Nixdorf, zu Gast zu sein.

Herr Reichert gab den Schülerinnen und Schülern des GSN einen interessanten Einblick in das nach der Übernahme von Wincor Nixdorf durch Diebold als Marktführer agierende Unternehmen und die Entwicklung der beiden nun unter dem Namen Diebold Nixdorf zusammengeführten Unternehmen.

Besonders interessant für die Besucher aus dem GSN war der Bericht von Jana Einheuser, einer ehemaligen GSN-Schülerin, die im Sommer 2016 Abitur gemacht hat und nun seit Oktober ein duales Studium Wirtschaftsinformatik an der FHDW mit dem Business-Partner Diebold Nixdorf aufgenommen hat. ... weiter lesen

Connext zu Gast am GSN 2017
Bild zum Artikel 21.02.2017

Herr Kesselmeier von der Firma Connext am GSN

Beim Job-Infotag an der Universität Paderborn am 11.02.2017 konnte Frau Nicolin-Sroka Herrn Kesselmeier, Geschäftführer des Paderborner IT-Unternehmens Connext Vivendi für einen Vortrag vor Schülerinnen und Schülern der Informatik-Kurse der Jahrgangsstufe 9 gewinnen. In eindrucksvoller Weise führte er den Schülerinnen und Schülern plakativ vor Augen, dass Informatik überall "drin" ist, dass es ohne Informatik in keinem Berufszweig mehr geht, also dass man egal, wofür man sich beruflich entscheiden wird, immer mit Informatik und ihren Anwendungen zu tun haben wird. Insofern sei es wichtig und unbedingt anzuraten, sich schon in der Schule grundlegend mit Informatik zu beschäftigen und sich so mittels einer geeigneten Kurswahl das heute überall notwendige Grundwissen anzueignen. ... weiter lesen

Schülerkryptotag 2014
Bild zum Artikel 21.02.2017

Informatikschüler des Jgst. 10 des GSN beim Schülerkryptotag 2014

Wie in jedem Jahr war der Andrang wieder sehr groß: Viele Schüler der Informatikkurse der Jahrgangsstufe 10 (der Einführungsphase) hatten sich wieder für den Schülerkryptotag angemeldet und 28 durften teilnehmen. Da dieser Tag nicht nur am GSN sehr beliebt ist, sind die Teilnehmerzahlen aufgrund der Poolkapazitäten und der Betreuungsmöglichkeiten durch die Mitarbeiter des Instituts leider immer begrenzt.

In einer gelungenen Mischung aus anschaulichem Vortrag von Prof. Blömer (Arbeitsbereich Codes und Kryptographie) und praktischer Arbeit am Rechner lernen die Schülerinnen und Schüler Grundlagen klassischer und aktueller Kryptoverfahren kennen und durch Verwendung gut vorbereiteter Module und Anleitungen selbstständig anwenden.

... weiter lesen
Schul-Sanitätsdienst
Bild zum Artikel 15.02.2017
Ein aufgeschürftes Knie, ein verknackster Fuß, Kopfschmerzen bei schwülem Sommerwetter bis hin zu Kreislaufproblemen – die kleinen und großen Notfälle des Schulalltags sind vielfältig. Als Schulsanitätsteam unter der Leitung von Frau Zimmermann stehen wir in solchen alltäglichen Situationen sowie bei besonderen Events des GSN, beispielsweise am Sporttag, jederzeit bereit, um unseren Mitschülerinnen und Mitschülern aller Jahrgangsstufen erste Hilfe zu leisten. Bei Bedarf bieten wir den Schulsanitätsraum in der Nähe des Sekretariats als Rückzugsraum an und können durch die Ausbildung zum Schulsanitäter im Notfall professionell handeln. ... weiter lesen
Praktikum bei Connext im Februar 2017
Bild zum Artikel 15.02.2017

Studien- und Berufsorientierungspraktikum bei Connext, Paderborn

Ein Bericht von Noah Wening, Q1 (11IFL1)

Ich habe mein Praktikum bei Connext Vivendi absolviert. Als unser Informatikkurs vor ein paar Jahren das Unternehmen kurz besichtigt hat, war ich direkt begeistert, welchen Komfort Connext seinen Angestellten bietet. Diesen habe ich dann während meines Praktikums und dem Lösen schwieriger Programmieraufgaben auch genießen dürfen.

In der Entwicklung sollten wir eine Tic-Tac-Toe KI, den Gauß-Algorithmus und Black Jack sowie Weiteres programmieren. Diese Aufgaben waren fortgeschrittener als die in der Schule und vor allem Black Jack hat Spaß gemacht, da man sowohl logisch überlegen musste als auch viel programmieren und grafisch für den Benutzer einrichten. ... weiter lesen

Praktikum bei dSpace im Februar 2017
Bild zum Artikel 15.02.2017

Studien- und Berufsorientierungspraktikum bei dSpace, Paderborn

Ein Bericht von Martin Graf, Q1 (11IFL1)

Die dSPACE GmbH ist ein Hightech-Unternehmen, welches Werkzeuge für die Regelungstechnik herstellt. dSPACE ist eine Abkürzung für digital Signal Processing And Control Engineering, was übersetzt digitale Signalverarbeitung und Regelungstechnik bedeutet. Ein Beispiel hierfür ist die Erstellung einer Simulation, die das ABS eines neuen Autos testet. Das funktioniert zum Beispiel über das System SCALEXIO, mittels welchem zuerst RCP und dann HIL-Tests durchgeführt werden können. RCP, was für Rapid Control Prototyping steht, betreibt das echte Gerät, bspw. ein Auto, mit einem simulierten Regler. ... weiter lesen

Praktikum bei S&N im Februar 2017
Bild zum Artikel 13.02.2017

Studien- und Berufsorientierungspraktikum bei S&N, Paderborn

Ein Bericht von Lukas Blank, Q1 (11IFL1)

Alle Schüler und Schülerinnen der Stufe 11 des Gymnasium-Schloß-Neuhaus haben die Möglichkeit in einem 2-wöchigem Praktikum fernab vom Schulalltag in die Berufswelt einzutauchen und sich ein etwas genaueres Bild davon zu machen was in der Zukunft auf sie warten könnte. Auch das Unternehmen der S&N AG bietet derartige Praktika an.

Die S&N AG ist für Schüler im Umkreis Paderborn leicht zu erreichen und ist ebenfalls ein bekannteres Unternehmen, so dass insgesamt 7 Schüler und Schülerinnen des GSN bei S&N ihre Praktikumswochen verbrachten. ... weiter lesen

DELF: Französisches Sprachdiplom
Bild zum Artikel 12.02.2017
Nach intensiver mehrmonatiger Vorbereitung unterzogen sich 9 mutige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 und drei Kandidatinnen aus den JGS 9, 10 und 11 der Prüfung zum Erwerb des Diplôme d’études en langue française (DELF) auf den Niveaus A2 bzw B2. In einer Arbeitsgemeinschaft unter Leitung von Herrn Balthasar hatten sich die Teilnehmer auf die vier Disziplinen Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen vorbereitet. Die schriftlichen Aufgaben wurden am 21. Januar im GSN bearbeitet, die mündlichen Prüfungen fanden in Form von Gesprächen mit echten Franzosen am 11. Februar im Gymnasium St. Michael statt, wo die Kandidaten sich in Alltagsgesprächen und Rollenspielen (A2) oder problembezogenen Diskussionen (B2) bewähren musste. ... weiter lesen
Juniorakademie 2016
Bild zum Artikel 07.02.2017

In den Sommerferien Anfang August 2016 durfte ich an der Deutschen Juniorakademie 2016 teilnehmen. Hierbei handelt es sich um ein besonderes Ferienprogramm, bei dem Schüler und Schülerinnen gefördert werden.

Nachdem ich von Herrn Balthasar im Januar gefragt worden war, ob ich Interesse an der Teilnahme hätte, musste ich zunächst eine Bewerbung schreiben und mich bis Mitte Mai gedulden, bevor die Zusage kam. Ich hatte mich um einen Platz in der englischsprachigen Akademie im Internat Schloß Loburg in Ostbevern, in der Nähe von Münster, zum Thema „Nanotechnology“ beworben und war nun gespannt auf die anderen 53 Acht- bzw. Neuntklässler aus ganz NRW.

... weiter lesen
Frau Dr. Radeke von der INCONY AG zu Gast am GSN
Bild zum Artikel 07.02.2017

Schon zum 4. Mal war Frau Dr. Radeke von der INCONY AG zu Gast am GSN, um den Informatik-Schülerinnen und -Schülern der Differenzierungskurse der Jahrgangsstufe 9 am Beispiel ihres eigenen beruflichen Werdeganges und des von ihr gegründeten Unternehmens einen interessanten und realitätsnahen Einblick in die "coolen" Arbeitsmöglichkeiten und Perspektiven im IT-Bereichs, speziell eines Informatikers, zu geben. Nichts geht heute mehr ohne Informatik, Anwendungen der Informatik durchdringen schon heute unser gesamtes Privatleben und werden es in Zukunft in noch umfassenderer und selbstverständlicherer Weise tun. Insbesondere machte Frau Dr. Radeke den gespannt zuhörenden Junginformatikern deutlich, dass ihr zukünftiges Berufsleben in weiten Bereichen sehr stark von der Informatik geprägt sein wird und dass wir uns im Zuge der Digitalen Transformation und der Veränderungen im Rahmen von Industrie 4.0 ... weiter lesen

Ausflug in die Welt der Physik
Bild zum Artikel 06.02.2017

Am 06.02.2017 waren Schülerinnen und Schüler des GSN (Stufe Q2) zu Gast am Department Physik der Uni Paderborn. Dabei gab es vieles zu bestaunen und zu entdecken. Herzlich begrüßt wurde das GSN durch Dr. Sacher, der die Schülerinnen und Schüler in seinem Vortrag „Physik, Experimente & Show“ gekonnt eingebunden hat. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten des Physikstudiums an der Uni Paderborn gab es einiges über die Arbeitsweise eines Physikers zu erfahren: Ausgehend von gemeinsamen Gedankenexperimenten zur Größe von Wassertropfen bei verschiedenen Regenarten, wurde hierzu eine experimentelle Vorgehensweise zur genaueren Untersuchung entwickelt. Das Showexperiment „Wassertropfen-Rennbahn“ der Paderborner „Event-Physik“, das auch schon in der Fernsehsendung „1, 2 oder 3“ zu bestaunen war, wurde zum abschließenden Highlight des Vortrags.

... weiter lesen
Urkundenverleihung
Bild zum Artikel 03.02.2017

Am 03.02.2017 überreichte Herr Gödde die Urkunden an alle Teilnehmer des 23. Bundesweiten Wettbewerbs Physik. Initiatoren des Wettbewerbs sind der MNU-Verband und die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG).

In der 1. Runde des Wettbewerbs mussten in Heimarbeit insgesamt drei Aufgaben bearbeitet werden, die auf den lehrplanmäßigen Inhalten der Mittelstufe aufbauen. Dadurch und durch zwei unterschiedliche Aufgabensätze "Juniorstufe" und "Fortgeschritte" zielt dieser Wettbewerb auf eine breite Beteiligung ab. Auch die Art der geforderten Leistungen ist vielseitig: Die Schüler mussten Versuche planen und durchführen, Daten auswerten und darstellen, argumentieren und Probleme lösen.

... weiter lesen

2017 Fußballturnier der JGS 7
Bild zum Artikel 28.01.2017
Das hat es lange nicht gegeben: Beim Fußballturnier der JGS 7, an dem am 28. Januar alle siebten Klassen mit je einer Mädchen- und Jungenmannschaft teilnahmen, wanderten beide Wanderpokale in ein und dieselbe Klasse. Die 7c gewann vor den Augen ihrer begeisterten Klassenlehrerin Frau Fritsch nach beiden Vorrunden auch die beiden Finalspiele und darf ihren Klassenraum nun mit zwei Pokalen schmücken. Auch die 7d war mit beiden Teams sehr erfolgreich und erreichte beide Finalspiele, die dann aber mit 0:1 (Mädchen) und 0:2 (Jungen) verloren wurden. Den dritten Platz bei den Mädchen belegte die 7a, bei den Jungen die 7e. Bei der reibungslosen Durchführung des spannenden Turniers wurden Herr Balthasar und Herr Kröger durch die beiden Schiedsrichter Lukas Heinke und Amin Abu-Khurma sowie die Sanitäterinnen Anna Melles, Marit Knobel und Johanna Franke unterstützt. ... weiter lesen
Kreismeistertitel und hart umkämpfter 2.Platz
Bild zum Artikel 27.01.2017
Am 27.01.2017 fanden die Kreismeisterschaften der Schulen im Schach im Gymnasium Theodorianum statt. Da Paderborn seit vielen Jahren als die Schachmetropole in OWL gilt und wir auf eine schachbegeisterte Schülerschaft am GSN zurückgreifen können, traten wir mit je einer Mannschaft in der WK II und WK III an. Krankheitsbedingt mussten wir leider die Meldung der WK IV zurückziehen.  Anders als in den vergangenen Jahren, waren dieses Jahr nicht nur das Theodorianum (WK II, WK III und WK IV) und das GSN gemeldet, sondern auch eine Mannschaft des Pelizaeus-Gymnasium (WK IV) und drei Mannschaften der Friedrich-Spee Gesamtschule (WK II und WK III). ... weiter lesen
Herr Hoermann von der Firma ORDIX zu Gast am GSN
Bild zum Artikel 27.01.2017 · Spannende Informationen aus erster Hand für Informatik-Schülerinnen und -Schüler der Jgst. 9

Wie schon in der vergangenen Jahren war der Besuch von Herrn Hoermann, Senior Consultant bei der Firma ORDIX, ein besonderes Highlight für die Schülerinnen und Schüler der Informatik-Grundkurse der Einführungsphase und der Differenzierungskurse der Jahrgangsstufe 9. Nach einer kurzen Vorstellung seines Unternehmens schilderte er sehr eindrucksvoll seinen beruflichen Werdegang und einige seiner Projekte bei ORDIX, bei denen es immer wieder entscheidend darum geht, riesige Mengen von Daten auszuwerten, um damit bestimmte Prozesse zu optimieren. Besonders praxisnah und beeindruckend berichtete er von einem Projekt bei Claas, bei dem durch die rechnergestützte Optimierung der landwirtschaftlichen Arbeitsgänge große Einsparungen erzielt werden konnten. ... weiter lesen

23.01.2017
Eingeladen sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler, die auch nach dem Abitur noch Kontakt untereinander halten möchten. Es sollen Ideen entwickelt werden, wie dies organisiert werden kann. Treffen der Jahrgangsstufen untereinanderJahrestermin Juni / zwischen den JahrenStudieninformationen per SpeeddatingPräsenz auf FacebookE-Mail Verteiler ... weiter lesen
27.12.2016
Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler des GSN waren herzlich eingeladen sich am 27.12.2016 um 19:00 in der Pizzeria Piccola Posta Bielefelder Str. 7 33104 Paderborn zu treffen. Wir haben in lockeren Runde zusammengesessen und sind mit einander ins Gespräch gekommen. Immerhin waren 5 Jahrgansstufen vertreten. Es wurde geplaudert, Pizza gegessen und überlegt, wie die Treffen in Zukunft laufen könnten. Viele Grüße Martin Menne & Gabriele Kuckling ... weiter lesen
Bildergalerie
Bild zum Artikel 20.12.2016
Am besten lässt sich SAM (Schülerakademie Mathematik) mit den Worten “Mathe ist noch mehr als nur Rechnen“ beschreiben. Die Schülerakademie für Mathematik in OWL gibt mathematikbegeisterten Schülern die Möglichkeit, andere Gleichaltrige zu treffen sowie gemeinsam mit ihnen in Projekten ihre Fähigkeiten in den unterschiedlichen Anwendungsgebieten auszuprobieren und zu erweitern. Zu den unterschiedlichen Projekten gehören beispielsweise Kryptologie, der goldene Schnitt oder Black Jack. Ich entschied mich für Kryptologie. In den drei Tagen lernte ich durch eine Schatzsuche nach und nach unterschiedliche Verschlüsselungen zu entziffern, Modulo rechnen sowie am Computer Texte zu ver- und entschlüsseln mit dem Ziel am letzten Tag einen Schatz zu finden. ... weiter lesen
19.12.2016
"Von der Geburt eines Kindes ist die Rede, nicht von der umwälzenden Tat eines starken Mannes, nicht von der kühnen Entdeckung eines Weisen, nicht von dem  frommen Werk eines Heiligen. Es geht wirklich über alles Begreifen: Die Geburt eines Kindes soll die große Wendung aller Dinge herbeiführen, soll der ganzen Menschheit Heil und Erlösung bringen." Dietrich Bonhoeffer Liebe Freunde und Förderer des GSN, Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2017. Wir möchten allen Freunden, Förderern und Spendern ganz herzlich für Ihr Engagement und Vertrauen danken. Im Namen des Teams des Fördervereins am GSN Jürgen Reineke ... weiter lesen
19.11.2016
Traditionell veranstalten wir am 3. Samstag im November unseren Tag der offenen Tür, an dem die Gelegenheit besteht, unsere ca. 1400 Schülerinnen und Schüler und ca. 130 Lehrerinnen und Lehrer "live" im Unterricht zu erleben. So findet bis zur 6. Stunde der planmäßige Unterricht des Montags statt, den wir für Sie und Euch auf den sonst freien Samstag in sechs Kurzstunden zu je 30 Minuten vorgezogen haben. Dass es in der einen oder anderen Klasse oder Unterrichtsstunde aufgrund vieler Besucher vielleicht einmal etwas "lockerer" zugeht, ist sicherlich verständlich. Aber sonst ist das, was man sehen und erfahren kann, unser Schulalltag mit Höhen (und manchmal kleinen Tiefen?), ... weiter lesen
Feierliche Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit der Sternwarte
Bild zum Artikel 07.11.2016

Abendveranstaltung in der Sternwarte

Feierliche Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

Nach der Neueröffnung der Sternwarte am 1. Mai 2016 war es dann nach einigen Vorbereitungen und Abstimmungsgesprächen endlich so weit: Durch eine offizielle Bekräftigung in Form einer konkreten Kooperationsvereinbarung der schon formal geschlossenen Kooperation wurde am 07.11.2016 im Rahmen einer kleinen Feierstunden im Vortragsraum der Sternwarte der Fokus auf Möglichkeiten der Ausgestaltung einer aktiven Kooperation, bei der möglichst viele Schülerinnen und Schüler die Sternwarte näher kennen lernen und viel Interessantes über die Astronomie erfahren sollen.

Nach einer Einführung, in der der 2. Vorsitzende Herr Fiebig einen Blick zurück warf und über die Geschichte der Sternwarte auf dem Dach des GSN referierte, ergänzten Inka Haak, die quasi seit Geburt Mitglied der Sternwarte ist und im ... weiter lesen

01.11.2016
Wer schon einige Jahre sein Abitur in der Tasche hat, interessiert sich vielleicht für seine "alte" Schule und diejenigen, die mit einem das Abitur absolviert haben. Um eine Plattform für die Ehemaligen zu bieten, wollen wir einen neuen Anlauf starten. ... weiter lesen
Warum du Technik wählen solltest!
Bild zum Artikel 30.10.2016
Vor 2,6 Millionen Jahren fing der Mensch an mit Werkzeugen sich die Welt zu Nutzen zu machen. Und bis heute ist Technik in nahezu allen Lebensbereichen vertreten. Und genau diesen Umgang und das Verständnis versucht der Technikunterricht hier am GSN zu vermitteln. Zu meiner Person: Ich bin Tim Wörmann, 17 Jahre, Oberstufenschüler der zwölften Jahrgangsstufe hier am GSN und durfte in der achten und neunten Klasse am weitrechenden Technikunterricht teilhaben. Ich wählte Technik damals aus den Grund, dass ich schon früh an naturwissenschaftlichen Themengebieten interessiert war und mehr über deren praktische Nutzung vor allem im Technikbereich erfahren wollte – eine gute Verbindung aus Praxis und Theorie. ... weiter lesen
Erster Tag
Bild zum Artikel 16.10.2016
Heute, am 16.10.2016, startet zum sechsten Mal der Austausch mit unserer chinesischen Partnerschule in Qingdao. Mit dabei sind diesmal 13 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 und vier Betreuerinnen und Betreuer. Nach der langen Anreise wurden wir mit offenen Armen am Bahnhof in Qingdao in Empfang genommen. Die ersten Eindrücke dieser besonderen Stadt wurden auf dem Weg zur Schule gesammelt. Dort angekommen erwarteten uns die AustausschülerInnen und die Freude war beiden Gruppen anzusehen. Nach einem ersten Kennenlernen ging es in die Familien. Am Dienstag wurde fleißig das Erlebte ausgetauscht. Zudem konnte der durch viele Höhepunkte bereicherte Schulalltag erlebt werden. Musik, Pekingoper, Konzerte, Chöre, Ballett, Schauspielunterricht sowie eine aktive Pause an der "English Corner" mit vielen Gesprächen, Spielen und Kontakten machten den Tag sehr erlebnisreich. ... weiter lesen
Tag 8 - Donnerstag
Bild zum Artikel 06.10.2016
Abfahrt aus Helsinki und Rückreise nach Paderborn

Nach dem Frühstück hieß es Abschied nehmen von unserer Gastfamilie und sich bei ihnen für alles zu bedanken. Wir gingen zur ersten Stunde mit unseren Gastschülern in die Schule. Dort angekommen, trennten wir uns jedoch noch einmal, da die finnischen Austauschschüler Sport hatten und wir Deutschen uns währenddessen für eine Reflektion der Fahrt im Deutsch- raum trafen. In dieser Reflektion bekam jeder die Möglichkeit, seine Zeit in der Gastfamilie und seine Eindrücke im Kulturvergleich zu schildern, was zu einer lebhaften Gesprächsrunde führte, an der auch die finnischen Deutschlehrerinnen teilnahmen. Danach durften wir noch einmal mit den Finnen an der täglichen Morgeneröffnung im schuleigenen Auditorium teilnehmen, bevor wir uns von den Austauschpartnern verabschiedeten. ... weiter lesen

Strandbesuch
Bild zum Artikel 06.10.2016

Morgens trafen sich alle deutschen und französischen Austauschschüler an der Schule. Zusammen fuhren wir dann ca. 1,5 Stunden zum Strand von Saint-Jean-de-Luz. Dort verbrachten wir den ganzen Tag damit am Strand zu liegen oder in der Innenstadt shoppen zu gehen.

Um 17 Uhr kam der Bus mit den spanischen Austauschschülern. Wir packten unser Gepäck, das wir am Morgen mit zum Strand genommen hatten, in den Reisebus und verabschiedeten uns von unseren Austauschschülern. Dann stiegen wir in den Bus und kamen ca. 19 Stunden später in Schloss Neuhaus an, wo uns unsere Familien schon erwarteten.

Gestaltet von: Jonas Brand ... weiter lesen
Tag 7 - Mittwoch
Bild zum Artikel 05.10.2016
Besuch der Seefestung Suomenlinna und Bowling

Am Mittwoch trafen sich alle um 8:50 Uhr an der Schule in Viiki und kurz darauf ging es mit dem Bus in die Innenstadt zum Hafen und von dort mit der Fähre weiter zur Seefestung Suomenlinna. Nach der 15-minütigen Überfahrt ging es erstmal mit allen zum Inselmuseum und einer der finnischen Schüler erzählte uns etwas über die Insel, da er dort früher für 6 Jahre gelebt hatte. Im Museum selbst sahen wir uns einen Film über die Entstehung der Seefestung an. Die Festung wurde 1748 erbaut und überstand mehrere Angriffe (mehr zur Geschichte gibt es hier).

... weiter lesen
Schulbesuch
Bild zum Artikel 05.10.2016

Am Vormittag des Tages besuchten wir die Schule der französischen Schüler und gingen zwei Stunden mit in den Unterricht. Wir hatten viel Spaß dort, als wir am Unterricht teilnahmen.

Daraufhin fuhren wir ohne unsere Austauschschüler in die Innenstadt von Pau, wo wir eine Stadtrallye gemacht haben. Es war wirklich interessant die verschiedenen Sehenswürdigkeiten in Pau zu sehen. Nachdem drei Stunden vergangen waren, fuhren wir zurück zur Schule, wo wir unsere Austauschschüler trafen und zurück zu ihnen nach Hause gingen.

Gestaltet von: Jonas Brand ... weiter lesen
Tag 6 - Dienstag
Bild zum Artikel 04.10.2016
Besuch im Nuuksio Nationalpark

Um ca. 7:50 Uhr versammelten wir uns zusammen mit unseren Austauschschülern in der Schule. Danach machten wir uns gemeinsam auf den Weg zum Nuuksio Nationalpark. Mit dem Bus und dem Zug erreichten wir unser Ziel gegen 9:00 Uhr.Im Nationalpark angekommen, gingen wir in das Naturzentrum Haltia, wo wir durch einen Kurzfilm schon einmal einen kleinen Einblick in die wunderschöne Natur Finnlands bekommen haben. Nachdem wir in zwei verschiedene Gruppen eingeteilt wurden, gab es für uns deutsche Schüler eine kurze Einführung in das Naturzentrum. Eine Besonderheit ist, dass das Gebäude (mit ein wenig Fantasie) eine Vogelform darstellt. ... weiter lesen

Schlossbesichtigung
Bild zum Artikel 04.10.2016

Am Dienstag besuchte die deutsche Gruppe das Schloss von Pau, das schon im Mittelalter erbaut wurde und Geburtsort von Heinrich IV., des Königs von Frankreich und Navarra, war. Wir erkundeten mit einem Deutsch sprechenden Reiseführer die vielen Zimmer des Schlosses. Nach der einstündigen Führung besichtigten wir noch ein wenig die Stadt. Am Nachmittag fuhren wir zurück und unternahmen individuell etwas mit unseren Gastfamilien.

Gestaltet von: Jonas Brand ... weiter lesen
Der erste Schulbesuch
Bild zum Artikel 03.10.2016

Am Montag, den 03.10.16, besuchten wir zuerst den Unterricht zusammen mit den französischen Schülern. Die Schule dort ist ganz anders als unsere, denn die Schüler haben fast den ganzen Tag lang Unterricht und die Regeln dort sind deutlich strenger. So haben sie nur am Wochenende und Mittwochnachmittags Zeit, um Sport oder andere Aktivitäten zu treiben. Das führt dazu, dass die Kinder bereits im jungen Alter lernen, diszipliniert und fleißig zu sein.

Nachmittags sind wir dann mit einem Bus und unseren Austauschschülern in den Kletterpark gefahren, wo es verschiedene Kletterparcours auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Höhen gab. Es hat eine Menge Spaß gemacht und man hat sich besser kennengelernt. ... weiter lesen

Tag 5 - Montag
Bild zum Artikel 03.10.2016
Firmenbesichtigung der Süßwarenfabrik Fazer

Um 7:50 Uhr trafen wir uns an der Schule, von der aus wir gemeinsam mit den finnischen Schülern zur Süßwarenfabrik Fazer fuhren, um diese zu besichtigen. Dort angekommen, teilte man uns Schüler in zwei Gruppen auf und um 9:00 Uhr begann die Führung auf Englisch. Zuerst erzählte uns die Mitarbeiterin allgemeine Informationen über die Gründung der Firma. Anschließend zeigte sie uns den kleinen tropischen Garten der Firma, der sich mitten im Gebäude befand. Dort wuchsen Kakaobäume und allerlei andere Pflanzen wie Chilibohnen, oder Bananen, die zur Herstellung der Schokolade benötigt werden. Die Führung setzte sich mit einigen interaktiven und spielerischen Angeboten fort, wie zum Beispiel eine Information über gesunde Ernährung in Form von Bauklötzen oder auch ein Blick in die Fabrik durch aufgehängte Kugeln, die durch ... weiter lesen

Familientag
Bild zum Artikel 02.10.2016

Auch am Sonntag hatten wir die Möglichkeit, mit unseren Gastfamilien etwas zu unternehmen. Viele von uns sind in die Innenstadt gegangen, um dort etwas zu essen oder sich einige Sehenswürdigkeiten anzusehen. Einige sind auch mit ihren Austauschschülern an den Strand gefahren und haben dort ihren Tag verbracht.

Gestaltet von: Jonas Brand ... weiter lesen
Tag 4 - Sonntag
Bild zum Artikel 02.10.2016
Zweiter Tag des Familienwochenendes Jan Bohnenkamp:

Wir sind um ca. 10:00 Uhr Ortszeit aufgestanden und haben anschließend gefrühstückt. Danach machten wir mit dem Hund meines Austauschschülers einen Spaziergang durch den Ort Viikki. Hierbei zeigte Sebastian mir viele wunderschöne Plätze, sodass ich zahlreiche Fotos machen konnte.Um ungefähr 14:00 Uhr waren wir wieder zu Hause und haben dann ein wenig verspätet zu Mittag gegessen. Es gab (typisch für Finnland) Lachsfilet mit Pellkartoffeln und Salat.

René Ripplinger:

Wir sind um ca. 11:00 Uhr Ortszeit aufgestanden und haben gefrühstückt. Es gab verschiedenes Gebäck, unter anderem auch Karjalanpiirakka, welches ein bekanntes Gericht der finnischen Küche ist. ... weiter lesen

Familientag
Bild zum Artikel 01.10.2016

Am Samstag hatten wir nun die Möglichkeit, etwas individuelles mit unseren Austauschschülern und deren Familien zu unternehmen. So sind manche in der Stadt Pizza essen gegangen, andere wiederum in ein Museum und wieder andere sind shoppen gegangen. Allem in allem war es ein schöner Tag um die Familie besser kennenzulernen.

Gestaltet von: Jonas Brand ... weiter lesen
Tag 3 - Samstag
Bild zum Artikel 01.10.2016
Erster Tag des Familienwochenendes Jan Busche:

Ich bin um 10:00 Uhr Ortszeit aufgestanden und habe gefrühstückt. Es gab wie jeden Morgen Müsli und Milch. Um 10:30 Uhr sind Aalto, Thomas, Jussi und ich Feldhockey spielen gegangen. Im Anschluss ging es um 13:00 Uhr in den Trampolinpark Rush, wo wir zwei Stunden blieben. Gegen Abend nutzten wir die Zeit noch, um zusammen Fußball zu spielen. Um 20:00 Uhr sind wir dann wieder bei Jussi zuhause angekommen und haben auf seiner Playstation 4 Fifa gespielt. Nach einigen Runden sind wir dann beide ins Bett gegangen.

Lenja Schild:

Meine Austauschschülerin und ich sind schon früh am Morgen aufgestanden, um uns mit dem Bus zum "Linnanmäki" zu begeben, einem Freizeitpark in Helsinki. ... weiter lesen

Helsinki Sightseeing
Bild zum Artikel 30.09.2016
Einführung in das Schulsystem

Am Freitagmorgen um 8:10 Uhr trafen wir uns alle in der Viikki Normalschule, die, anders als deutsche Schulen, sehr modern und schlicht aussah. Nachdem wir uns alle vorgestellt hatten, ging es in ein Auditorium. Jeden Morgen gibt es eine Morgeneröffnung, bei der sich die gesamte Schule im Auditorium trifft und manche Schüler präsentieren, was sie Besonderes gemacht haben. An diesem Morgen durften wir  uns vorstellen und eine Präsentation, welche von Paderborn und Deutschland handelte, vorstellen. Außerdem konnten zwei Gruppen von finnischen Schülern bei einem von uns erstelltem Quiz mitmachen.

Nach der Morgeneröffnung gingen wir mit unseren Austauschpartnern in den Schwedischunterricht. ... weiter lesen

Die Ankunft
Bild zum Artikel 30.09.2016

Am Donnerstag Abend fuhren wir, zusammen mit der Spaniengruppe gegen 21.00 Uhr am Merschweg los.Wir waren insgesamt 18 Stunden unterwegs gewesen bevor wir an der Schule in Pau ankamen. Dort warteten schon unsere Austauschschüler auf uns. Wir machten eine kurze Vorstellungsrunde bevor der Schulleiter eine kurze Ansprache hielt und uns Willkommen hieß. Danach fuhren wir mit unseren Gastschülern nach Hause.

Gestaltet von: Jonas Brand ... weiter lesen
Die Anreise
Bild zum Artikel 29.09.2016

Am Donnerstag Abend fuhren wir gegen 21.00 Uhr an der Merschweghalle in Schloss Neuhaus zusammen mit der Spaniengruppe los. Es war zwar eine lange Fahrt, aber sie hat Spaß gemacht. Die meiste Zeit haben wir geschlafen und nach 18 Stunden Fahrzeit kamen wir dann endlich in Pau an.

Gestaltet von: Jonas Brand ... weiter lesen
Tag 1 - Donnerstag
Bild zum Artikel 29.09.2016
Abfahrt nach Helsinki

Aufstehen, zum Bahnhof fahren, verabschieden und los geht’s… Zunächst ging es um 8:45 Uhr mit der Bimmelbahn nach Bielefeld, um dort in einen flotten ICE umzusteigen und ohne Umwege nach Berlin zu fahren. Da für den Fall möglicher Verzögerungen bei der Anreise genug Zeit eingeplant wurde, bot sich bei der Ankunft am Berliner Hauptbahnhof die Möglichkeit für eine kleine Pause, in der Thomas der Deutschen Bahn direkt für ein kleines Interview zur Verfügung stand. Natürlich durfte bei strahlendem Sonnenschein auch ein Erinnerungsfoto nicht fehlen.

Flug nach Finnland

Mit dem Shuttlebus ging es nach kurzer Zeit zum Airport Berlin-Tegel und mit voller Vorfreude ab in den Check-In-Bereich. ... weiter lesen

Schüler eines Religionskurses der Jgst. 6 zu Besuch in der Sternwarte
Bild zum Artikel 16.09.2016

Spannender Besuch in der Sternwarte

Schüler eines Religionskurses der Jgst. 6 erleben die Sternwarte und stellen Fragen zur Entstehung des Sonnensystems und der Verantwortung des Menschen.

Bei der Behandlung des Schöpfungsgeschichte waren die Schülerinnen und Schüler auf die Idee gekommen, im Rahmen dieser Thematik die Sternwarte zu besuchen, um dort die Fragen stellen zu können, auf die sie im Religionsunterricht gestoßen waren. Ihre Lehrerin Frau Kirchhübel nahm daraufhin den Kontakt zu der nach der Sanierung des GSN gerade wiedereröffneten Sternwarte und konnte mit Frau Haak eine engagierte und von der Materie begeisterte Lehrerin finden, die in ihrer Freizeit spannende Vorträge und faszinierende Führungen in der Sternwarte anbietet.

... weiter lesen
Urkunde für 15 Jahre DELF
Bild zum Artikel 15.09.2016
Das französische Sprachdiplom DELF können Französischlerner durch eine schriftliche und eine mündlichen Prüfung mit echten Muttersprachlern erwerben. Je nach Lernstand sind die Niveaus A1, A2, B1 und B2 erreichbar. Bereits seit 15 Jahren bietet die Fachgruppe Französisch ihren Schülern die Teilnahme an dieser Prüfung und die Vorbereitung in Arbeitsgemeinschaften an. Vor dem Umbau war das GSN über viele Jahre Prüfungszentrum für Ostwestfalen. Als Anerkennung für dieses langjährige Engagement hat der Direktor des Institut Français in Deutschland, zugleich Kulturbeirat der Französischen Botschaft in Berlin, dem Gymnasium Schloß Neuhaus eine Urkunde ausgestellt, die sogleich im Bereich der Schulverwaltung platziert wurde. Erfolgreiche Absolventen des letzten DELF-Prüfungsdurchgangs im Februar 2016 waren auf dem Niveau B1 Juliette Winkelmann (jetzt 9b), Elisabeth Lossah, Henning Hillebrandt, Theresa Kühle und Katharina Brühl (jetzt Q1). ... weiter lesen
13.09.2016
30. März 2017 Der Förderverein am Gymnasium Schloß Neuhaus sucht zum Beginn des Schuljahres 2017/2018 eine engagierte Pächterin oder einen engagierten Pächter für die Bewirtschaftung der Schulcafeteria. Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier. Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie sich bewerben, dann wenden Sie sich bitte postalisch oder per E-Mail an: Förderverein am Gymnasium Schloß Neuhaus e.V. Im Schloßpark 33104 Paderborn z. Hd. Frau Kuckling foerderverein-gsn@outlook.de Einladung zur Mitgliederversammlung des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.V. Der Vorstand des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.V. lädt hiermit alle Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Zeit: Dienstag,13.09.2016, 18.00 Uhr, Raum A 074 der Schule. ... weiter lesen
SMIMS 2016
Bild zum Artikel 09.09.2016

Die 16. Schülerakademie für Mathematik und Informatik in Münster (SMIMS) 2016

In diesem Jahr fand vom 05. bis zum 09. September zum 16. Mal die Schülerakademie für Mathematik und Informatik in Münster statt. Dort bekommen interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in kleinen Projektgruppen an spannenden Themen aus den Bereichen Mathematik und Informatik zu arbeiten, die teilweise weit über den schulischen Rahmen hinausgehen. Zu dem wird ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten für den Einstieg in das Berufsleben präsentiert.

Fünf Tage lang folgten wir dem abwechslungsreich zusammengestellten Programm, welches neben der Arbeit in den Projektgruppen auch aus einigen Informationsveranstaltungen und genügend frei zur Verfügung stehenden Zeit bestand. ... weiter lesen

Norderney 2016
Bild zum Artikel 05.09.2016
Mit etwas Lärm, einer Polonaise durch die Schule und viel guter Laune hat sich die JGS 10 (EF) nach ihrer Rückkehr von Norderney am GSN zurückgemeldet. 209 Schülerinnen und Schüler verbrachten gemeinsam mit 15 Lehrkräften eine erlebnisreiche Zeit im Schullandheim des Kreises Lippe, und zwar bei optimalem Reisewetter, das zum Baden, Spazierengehen, Fahrradfahren und Strandspielen beste Bedingungen bot. Hinzu kamen sternklare Nächte mit zahlreichen Sternschnuppen, die die nächtliche Leuchtturmwanderung begleiteten. Eine Wattwanderung mit Eduard erbrachte neben wissenswerten und unterhaltsamen Informationen auch schwarze Beine bis zum Knie. Wichtige Unterrichtsmodule wie Arbeit mit dem neuen Taschenrechner, Oberstufenorganisation, Körpersprache und Deutsch wechselten ab mit Inselprojekten, die z.B. ... weiter lesen
Technik am GSN
Bild zum Artikel 30.08.2016
Bohren, schleifen, sägen, fräsen - per Hand oder computergesteuert mit neuester Technik: Die 2012 fertig gestellten Technik-Unterrichtsräume des Gymnasiums Schloß Neuhaus bieten auf über 120 Quadratmetern eine Lernumgebung, die den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 8 und 9 das Fach in moderner Art und Weise begreifbar und erfahrbar machen lässt. In der heutigen Gesellschaft nimmt die Bedeutung von Naturwissenschaften und Technik immer größeren Stellenwert ein. Dieser Entwicklung trägt das Gymnasium mit dem Unterrichtsfach Technik Rechnung. Unterstützung erfuhr das GSN bei dem für die Schulform Gymnasium innovativen Projekt einerseits durch die Stadt Paderborn, die die Grundausstattung der Räume finanziert hat, sowie durch die Robert Bosch-Stiftung, die als Mitinitiator des Deutschen Schulpreises die Ausstattung der Fachräume großzügig förderte und somit die Anschaffung modernster Werkzeuge, Maschinen und Unterrichtsmaterialien ermöglichte. ... weiter lesen
25.08.2016
Folgende Schülerinnen und Schüler haben in diesem Film mitgewirkt: J. Arenhövel, F. Bohne, S. Bukarz, J. Eble, M. Gebhard , P. Ulbrich, F. Willeke ... weiter lesen
01.08.2016
Das GSN ist ständig interessiert an guten Lehrkräften, insbesondere in den Fächern Mathematik, Physik, Rechtskunde sowie für das International Baccalaureate (IB) und für bilingualen Unterricht. Bewerbungen an den Schulleiter (B.Goedde(at)paderborn.de). ... weiter lesen