Aktuelles 2010 / 11

Aktuelles im Schuljahr 2011 / 12

Vom 15.07.2010 bis zum 25.07.2011
Kulinarische Hochgenüsse Chinas Kochen mit Lu Chen Seid einigen Wochen ist der chinesische Austauschstudent Lu Chen an unserer Schule. Neben der chinesischen Sprache versucht er er uns auch die kulinarischen Hochgenüsse seines Heimatlandes näher zu bringen. Der Kochkurs trifft sich wöchentlich donnerstags zwischen 18:00 und 20:00 Uhr in der Hauptschulküche. Gekocht haben wir bereits traditionelle Dinge, wie Nudel und Frühlingsrollen, aber auch Möhren mit Orangen um den vegetarischen Teil nicht zu vergessen. Der Kurs hat momentan leider viel zu wenig Teilnehmer.... weiter lesen
Chemie entdecken ein Wettbewerb der Schülern die Chemie im Alltag näher bringt In diesem Jahr beschäftigten sich die Schüler aus den Klassen 7 und 8 in der ersten Runde mit Citronensäure und untersuchten in der zweiten Runde Gips. Linus Kuckling aus der Klasse 7b erreichte mit der ersten Arbeit einen ausgezeichneten Erfolg und wurde am 6.7 an die Universität Köln eingeladen.... weiter lesen
'California Dreamin' 5 Month in the golden State Der Goldene Staat, San Francisco und die Golden Gate Bridge. Alles Dinge, die mir durch den Kopf gingen als ich erfuhr, dass ich meine fünf Monate als Austauschschüler in Amerika in Kalifornien verbringen würde. Eine Reise in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten um neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln. Nach langem Warten habe ich Ende August meine Familie zugeteilt bekommen.... weiter lesen
Sportplatz am Merschweg - Jahrgangsstufen 5, 6 zurück // ... weiter lesen
Sportplatz am Goerdeler-Gymnasium - Jahrgangsstufen 7, 8 zurück // ... weiter lesen
13.07.2011
Ahorn-Sportpark Turnhalle am Merschweg Turnhalle des Goerdeler-Gymnasiums // ... weiter lesen
13.07.2011
Ahorn-Sportpark - Jahrgangsstufen 9, 10, 12 zurück // ... weiter lesen
Literaturveranstaltung am GSN mit Christoph Kujawa Eine literarische und musikalische Reise in die Romantik „Mondnacht“, „Hörst du wie die Brunnen rauschen“ oder „Ich habe im Traum geweinet“, so lauteten nur einige der zitierten und vertonten Texte aus dem Ideengut des 18. bzw. 19. Jahrhunderts, mit denen der Gitarrist und Lyriker Christoph Kujawa am vergangenen Dienstag die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 des Gymnasiums Schloß Neuhaus auf eine Reise in die Epoche der Romantik entführte.... weiter lesen
Julian Gärtner informiert über berufliche Perspektiven in der IT Sechs Jahre nach dem Abitur zurück am GSN: Julian Gärtner, erfolgreicher GSN-Abiturient des Jahrgangs 2005, war am Freitag, dem 08.07.2011, zu Gast an seiner ehemaligen Schule und informierte die Schülerinnen und Schülern der Informatikleistungskurse der Jahrgangsstufe 12 auf der Basis seines eigenen Werdegangs und seiner Erfahrungen über berufliche Perspektiven in der IT. Nach Abschluss seiner schulischen Laufbahn am GSN (IF-und E-LK), während derer er zu den besondern engagierten Schülerinnen und Schülern gehörte und schulische Projekte an vielen Stellen durch seine aktive Mitarbeit unterstützte, nutzte er die Zeit unmittelbar nach dem Abitur für ein Praktikum bei der Firma Ordix, das beide Seiten offensichtlich sehr positiv erlebten.... weiter lesen
Suchtpräventionstage der Jahrgangsstufe 8 Seit mehr als 10 Jahren findet jährlich ein Projekt zur Suchtvorbeugung in der Jahrgangsstufe 8 statt. Was wird gemacht? Die Schüler der Jahrgangsstufe 8 werden klassenübergreifend in Gruppen von 14-18 Schülern aufteilt und verbringen zwei Schulvormittage in den Räumen des Roncalli-Hauses der katholischen Gemeinde. Es werden Gründe für Suchtverhalten diskutiert, Folgen, aber vor allem auch Alternativen aufgezeigt, wie man die eigene Persönlichkeit so stärkt, dass man weniger suchtgefährdet ist.... weiter lesen
07.07.2011
GSN hat Recht Exkursion zum Landgericht Paderborn Dass man als männlicher Heranwachsender abends um 20 Uhr nicht mit einer Damenhandtasche vor der Liborigalerie stehen sollte, lernten die Schülerinnen und Schüler des 10 RK 2 beim Besuch einer Gerichtsverhandlung. Ein blaues Auge („Monokelhämatom“) und mehrere abgesplitterte Zähne könnten die Folge sein. Verhandelt wurde ein Fall von Körperverletzung. Der 19jährige Angeklagte bestritt nicht, mit einem anderen 19jährigen im Dezember letzten Jahres an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein, Uneinigkeit gab es nur bei der Anzahl der Schläge, des Ausmaßes jener Schläge (von kleiner Ohrfeige bis schwerer Faustschlag) und vor allem bei der Menge des zuvor genossenen Alkohols.... weiter lesen
Ökumenischer Projekttag der Jgst. 6 Am Montag, dem 27.06.2011 fand, in nunmehr fünfter „Auflage“, ein ökumenischer Projekttag für die Schüler der 6. Klassen unserer Schule statt. Gemeinsam mit ihren Religionslehrerinnen und ihrem Religionslehrer (Frau Mürköster, Frau Römhild, Frau Burgdorf, Frau Petschke, Frau Spieker und Herrn Dachner) und tatkräftig unterstützt von Schülerinnen und Schülern der JgSt 10 machten sich unsere Schülerinnen und Schüler auf die Suche nach den „Spuren christlichen Lebens in Schloss Neuhaus“.... weiter lesen
07.07.2011
GSN sucht den Super-SingStar (GSNSDSSS) Impressionen der Veranstaltung zurück Schuljahr 2010/2011 ... weiter lesen
Beste Abiturienten vom Bürgermeister ausgezeichnet Die Jahrgangsbesten der aktuellen Abiturientia 2011 des GSN sind von links nach rechts: Mathias Plessner, Marc Dorenkamp, Lena Reinhold und Svenja Werle. Weiter auf dem Foto: Schulpflegschaftsvorsitzender Martin Menne, Schulleiter OStD Bernhard Gödde, Festrednerin Prof. Dr. Christine Silberhorn und Bürgermeister Heinz Paus ... weiter lesen
British Commonwealth Day GSN recently hosted a group of rugby players from the locally based 5th Battalion, The Rifles in order to find out more about aspects of the British Commonwealth. Their visitors included soldiers from England, Wales, Scotland, Jamaica and Fiji along with resident New Zealander Mr Homersham – the school’s native English speaker.... weiter lesen
30.06.2011
USA-Aufenthalt - State of Washington 2010-2011 Hallo mein Name ist Moritz und ich habe von August 2010 bis Januar 2011 einen Schüleraustausch nach Washington gemacht. Jeder fragt natürlich zuerst: "Und wie war’s?" Ich kann immer nur antworten: "It was awesome and I would do it again, anytime!" Nach langer Suche habe ich mich bei der Organisation "Eurovances" hier in Deutschland beworben.... weiter lesen
"Königliche Kurzgeschichten" Ein Projekt aus dem Deutschunterricht der Jahrgangstufe 10 Königliche Kurzgeschichten haben zehn Schülerinnen und Schüler unserer Schule nach Ansicht des Westfälischen Volksblatts geschrieben und wurden dafür mit einem Artikel im Lokalteil und mit Freikarten für die „Hedera und Bux“ belohnt. Entstanden sind die Texte im Verlauf einer Unterrichtsreihe zu moderner Kurzprosa im Deutschunterricht der Jahrgangsstufe 10.... weiter lesen
Schuljahr 2010/2011 Drei GSN-Schüler gewinnen Geschichtswettbewerb Der Stadthistorie auf der Spur Gleich drei Schüler des Gymnasiums Schloß Neuhaus waren beim Wettbewerb für Lokalgeschichte erfolgreich. Der Verein für Geschichte an der Universität Paderborn hatte erstmalig einen Wettbewerb ausgeschrieben, der Oberstufenschüler insbesondere für Regionalgeschichte begeistern will. Auf etwa zwölf Seiten sollten die Schüler eine historische Arbeit mit regionalgeschichtlichem Schwerpunkt verfassen.... weiter lesen
Literatur – Lagerfeuer Das besondere Kurstreffen des Deutschkurses 10-D4 Nur das Holz knisterte im Feuer, als die Schüler des 10 D4 sich gegenseitig ihre selbstverfassten Kurzgeschichten vorlasen. Ehe es soweit war, hatte man sich mit Würstchen und Marshmallows eingestimmt. Nun schwiegen die Handys für eine Weile, so spannend waren die Geschichten rund um die drei vorgegebenen Begriffe „very british“, „Ehe“ und „königlich“, die anlässlich der diesjährigen „HEDERA & BUX“ unter gleichem Motto geschrieben werden sollten.... weiter lesen
16.06.2011
Im Schuljahr 2012/13 feiert das Gymnasium Schloß Neuhaus sein 40-jähriges Bestehen. Als besonderes Highlight im Jubiläumsjahr planen wir deshalb eine gemeinsame Fahrt nach Rom in der ersten Woche der Herbstferien 2012. Schülerinnen und Schüler können hier zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern ebenso wie interessierte Lehrerinnen und Lehrer samt Familien die ewige Stadt entdecken, an Gemeinschaftsaktionen teilnehmen oder aber auch individuell die Sehenswürdigkeiten Roms erkunden.... weiter lesen
Ein Kunstprojekt in Kooperation mit dem Chor der Grundschule Heinrich Kornelia Meding mit dem Grundschulchor, den GSN-Schülern und Florian Käune, der den Chor als Pianist unterstützt Das alljährliche Konzert des Chores der Grundschule Heinrich ist immer etwas ganz Besonderes: Jedes Jahr vor den Sommerferien entführen die Grundschüler ihre Zuschauer und -hörer in eine fremde Welt - ob es nun ein geheimnisvoller Dachboden, der Weltraum oder ein fremdes Land ist. Dieses Jahr soll es ein Zirkus sein, den das Publikum bei der 45 minütigen Aufführung betreten soll - von den Grundschülern selbst schnell "Zirkus Zippel Zappel" getauft.... weiter lesen
05.06.2011
Tag 1: Wirtschaftsplanspiel und Unternehmensanalyse | Tag 2: Workshops zu unterschiedlichen Themen Tag 3: Workshops und Empfang in der Ungarischen Botschaft zurück ... weiter lesen
04.06.2011
Tag 1: Wirtschaftsplanspiel und Unternehmensanalyse | Tag 2: Workshops zu unterschiedlichen Themen Tag 3: Workshops und Empfang in der Ungarischen Botschaft zurück ... weiter lesen
03.06.2011
Tag 1: Wirtschaftsplanspiel und Unternehmensanalyse | Tag 2: Workshops zu unterschiedlichen Themen Tag 3: Workshops und Empfang in der Ungarischen Botschaft zurück ... weiter lesen
Die diesjährige "Einführungswoche" des Projektes "Zukunft MINT 2010-2015" fand am verlängerten Himmelfahts-Wochenende (02.06.2011 bis 06.06.2011 (Rückreise)) in der Akademie der Konrad Adenauer Stiftung in Berlin statt. Schülerinnen und Schüler aus 6 Schulen aus Deutschland, Polen und Ungarn sowie 3 "Schulbotschafter" aus weiteren deutschen Schulen haben im Rahmen dieses bisher einmaligen Projektes des Campus of Excellence die Gelegenheit, sich intensiv mit Themen aus dem Bereich MINT auseinander zu setzen.... weiter lesen
12.05.2011
Die Physikkurse der Jahrgangstufe 10 erlebten am Donnerstag, dem 12.05.2011, den Unterricht einmal anders. André Lehmann, Ingenieur der Firma dSPACE, steht vor den Schülerinnen und Schülern und berichtet über das Unternehmen und gibt Einblicke in die Produktpalette der Firma. Hauptsächlich vermittelte Herr Lehmann jedoch viel Wissenswertes zu modernen Fahrsicherheitssytemen. Was passiert mit einem Auto, welches über eine eisbedeckte Straße fährt, wie wirkt sich abruptes Bremsen auf das Fahrzeug aus ...... weiter lesen
65. Paderborner Osterlauf Ehrenamtliches Engagement von Oberstufenschülern des GSN Der Paderborner Osterlauf, der zum 65. Mal veranstaltet wurde, ist das herausragende Ereignis der Stadt und erfreut sich größter Beliebtheit bei den sportlich Aktiven wie auch bei den Zuschauern im Ziel am Sportzentrum Maspernplatz sowie an der Strecke. Sport und bürgerschaftliches Engagement gehören seit eh und je zusammen. Dies gilt umso mehr, wenn über 8000 Sportlerinnen und Sportler sowie viele Zuschauerinnen und Zuschauer an einer gelingenden Veranstaltung teilnehmen. Auch das Gymnasium Schloß Neuhaus engagierte sich ehrenamtlich mit 20 Helferinnen und Helfer bei diesem sportlichen Großevent im Osterpark zwischen den Paderborner Berufsschulen.... weiter lesen
Bildergalerie zum Osterlauf 2011 Fotos: Rainer Sroka zurück zur Hauptseite ... weiter lesen
23.04.2011
12.04.2011
"Gewinnt 1000 Euro für Eure Jahrgangsstufe!" - das ließen sich die GSN Teams nicht zweimal sagen und meldeten sich mit witzigen und beziehungsreichen Namen bei der 2. Quiz Night unseres Koorparationspartners am Paderborner Fürstenweg an. Über 30 Teams mit mehr als 100 Teilnehmern hofften großen Coup, nämlich 1000 Euro für die Abiturkasse zu gewinnen.... weiter lesen
10.04.2011
Workshop 3 in Bielefeld Am 9. und 10. April 2011 fand der 3. Workshop für den Aufnahmejahrgang 2010 mit dem Titel "Studiennavigator" im Jugendgästehaus des Kolpingwerks in Bielefeld statt. Gegen 10.00 Uhr fanden sich alle Teilnehmer am Jugendgästehaus ein. Nach dem Einteilen und Beziehen der Zimmer trafen sich alle in einer ersten Runde im Tagungsraum.... weiter lesen
07.04.2011
Besuch der 7. Klassen in den von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel Gemeinschaft verwirklichen – Leben mit Behinderungen in Bethel Besuch am 07.04.2011 Als fester Bestandteil des Religionsunterrichts der Klasse 7 fand auch in diesem Jahr Anfang April wieder die von Oberstufenschülern begleitete Exkursion nach Bethel statt. Der Besuch der von Bodelschwinghschen Stiftungen wurde inhaltlich im Religionsunterricht vorbereitet und von den Schülerinnen und Schülern mit Spannung erwartet.... weiter lesen
Deutsche Schulliga der Damen U20 in Köln Lövenich 2. Platz für die Fußballmädels des GSN Am Freitag, den 25.03.2011, reisten unsere in der Altersklasse U20 antretenden Fußballmädels nach Köln, um am Qualifikationsturnier für die Deutsche Schulliga-Meisterschaften teilzunehmen. Die ersten drei Spiele konnten mit insgesamt 35:2 Toren sehr erfolgreich und allesamt siegreich bestritten werden. In den letzten beiden Spielen standen uns nun die stärksten Gegner gegenüber.... weiter lesen
Der Schülercampus "Mehr Migranten werden Lehrer" ist eine Initiative der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, in Kooperation mit der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, der Sir Peter Ustinov Stiftung und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Ein viertägiges Ganztagsprogramm für angehende Abiturienten und Studenten mit Zuwanderungsgeschichte, die Lehrer(in) an deutschen Schulen werden wollen, fand nun zum dritten Mal statt, dieses Mal im Februar 2011 im MutterHaus der Diakonie in Kaiserswerth. Die als kleines Stipendium zu verstehende Veranstaltung beinhaltete neben den Vorträgen, Diskussionsforen und Exkursionen weiterhin Unterkunft, Verpflegung, Reise- und Fahrtkosten sowie die Begleitmaterialien. Dabei gleicht das in einem idyllischen Park liegende Hotel in Düsseldorf keinem anderen Hotel, sondern begeistert mit seinem freundlichen Service, einem schönen Ambiente sowie einer reichhaltigen Verpflegung und einladenden Tagungsräumen. Die 30 Stipendiaten aus Nordrhein-Westfalen, darunter unsere Abiturientin Simone Gülseren, erwartete natürlich reichlich Arbeit.... weiter lesen
31.03.2011
Das Intranet wird von vielen Lehrerinnen und Lehrern bereits erfolgreich im Unterricht eingesetzt. Damit neben den Lehrern - von denen sicherlich viele das Internet beherrschen - auch die Schülerinnen und Schüler mit dem Intranet umgehen können, werden die Klassen 5 in ihrem ersten Schuljahr am GSN im Umgang damit geschult. Sowohl die Vorbereitung, als auch die Durchführung dieser Schulungen wird (fast) komplett von älteren Schülerinnen und Schülern übernommen, die dafür viel Zeit investieren und auch ihren eigenen Unterricht versäumen.... weiter lesen
Im Rahmen der Kooperation zwischen dem GSN und dem b.i.b. International College Paderborn ist es seit Jahren gute Tradition, dass interessierte Schülerinnen und Schüler zu einem Photoshop-Workshop verbunden mit einer Informationsveranstaltung zur Informatik und Ausbildungsmöglichkeiten am b.i.b. in den Bereichen Medien-Informatik und Mediendesign eingeladen werden und dort einen hochspannenden und kurzweiligen Nachmittag verbringen, der zudem außerordentlich lehrreich ist. So waren am Montag, dem 28.03.2011, wieder 60 begeisterte Schülerinnen und Schüler des GSN in Begleitung der Informatiklehrer des GSN, Frau Nicolin-Sroka, Herrn Taake und Herrn Neubeck, zu Gast im b.i.b und lernten Grundlagen der Bildbearbeitung mit der professionellen Photoshop-Software.... weiter lesen
18.03.2011
Jochnaan: "Zurück, Tochter Babylons! Durch das Weib kam das Übel in die Welt." Freie Theatergruppe von Schülern und Studenten inszeniert und präsentiert in einer denkwürdigen Aufführung in der Aula des GSN das Drama Oscar Wilde: Salome Gewagt, strange, antik, grenzwertig, beachtlich - so die ersten Reaktionen eines irritierten Publikums, erleichtert, dass das blutige Geschehen auf der Bühne ein Ende genommen hat, beeindruckt, wie junge Schauspieler ein interessiertes Publikum so in ihren Bann schlagen können.... weiter lesen
NRW-Schülerwettbewerb "Fuel Cell Box" 2011 Ein Radiosender will sein Sendegebiet ausweiten und möchte deswegen einen neuen Sendemast einrichten. Der optimale Standort hierfür ist ein nicht erschlossener Berggipfel im Siegerland. Da der Sendemast deshalb allerdings abseits der Stromversorgung stehen wird, soll ein System entwickelt und gebaut werden, das die Versorgung autark mit erneuerbaren Energien rund-um-die-Uhr sicherstellt. Seit dem 6.... weiter lesen
Laut dem 9. Kinder- und Jugendbericht der Landesregierung NRW engagieren sich mehr als ein Drittel der 14- bis 24-Jährigen gesellschaftlich – in Vereinen, Verbänden, Kirchen und sonstigen gemeinnützigen Initiativen. Und das unentgeltlich und uneigennützig. Auch am GSN engagieren sich jungen Menschen, Mädchen wie Jungen, für die Gemeinschaft und für das Gemeinwohl. Das Einräumen von Regalen in Supermärkten, das Bedienen von hungrigen und durstigen Gästen in Gaststätten und auf großen Festivitäten für mehr oder weniger guten Lohn stehen auf ihrer Prioritätenliste nicht sehr weit oben oder sind so gar nicht ihre Sache.... weiter lesen
10.03.2011
Arzt, Anwalt oder vielleicht doch Informatiker? Für jeden Schüler der Oberstufe stellt sich an einem gewissen Punkt die Frage: "Welchen Beruf möchte ich in meiner Zukunft ausüben?" Die Möglichkeiten von der Ausbildung bis hin zum Studium sind riesig. Aus diesem Grund informiert die Universität Paderborn in Kooperation mit den drei Rotary Clubs Paderborn und der Bundesagentur für Arbeit einmal im Jahr Schülerinnen und Schüler über dieses Spektrum an unterschiedlichen Perspektiven.... weiter lesen
In einer Zisterne am Hof des Tetrarchen von Judäa lebt ein seltsamer Gefangener: Johannes der Täufer. Der charismatische Prophet ist dem Tetrarchen Herodes und seiner Gattin Herodias gefährlich geworden, weil er ihre Ehe öffentlich als Sünde angeprangert hat. Herodes verbirgt nämlich ein dunkles Geheimnis: Einst hat er seinen Bruder umgebracht und mit dessen Thron auch dessen Frau übernommen. Nun spinnt die Königin ihrerseits mit Hilfe ihrer verführerischen Tochter Salome eine tödliche Intrige ... In den Jahren 2012-11 beherbergte die Schulaula des GSN die freie Theatergruppe, bestehend aus Schülern von vier Paderborner Schulen, auch dem Gymnasium Schloß Neuhaus, und Studenten, die aus einer ebenso spontanen wie verrückten Idee, gemeinsam Theater spielen zu wollen, nun mit viel Fleiß und Enthusiasmus eine veritable Theaterinszenierung erarbeitet hat. Aufführungen: Freitag, 18.... weiter lesen
02.03.2011
Referenzieren, Kopieren, Einfügen, Hochladen, Herunterladen, ... Dies sind nur ein paar Fähigkeiten, die die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 nach ihrer Intranet-Schulung beherrschen. Innerhalb eines ganzen Vormittages wurde am 2. März 2011 die Klasse 5e im Umgang mit dem Intranet geschult. Für alle Beteiligten ist eine solche Schulung immer ein ganz besondere Tag, denn es unterrichten keine "normalen" Lehrer, sondern Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 - getreu dem Motto des Intranet-Projektes "Von Schülern für Schüler", die Großen für die Kleinen. Zu Beginn des Tages erhalten alle 5er ihre Intranet-Mappe und, falls nicht mehr vorhanden, ihre Zugangsdaten für das Intranet und das schulinterne Rechnernetz.... weiter lesen
In schon bewährter Tradition waren auch in diesem Jahr wieder interessierte Informatikschülerinnen und –schüler zu Gast beim Paderborner IT-Unternehmen S&N. Wie schon in den vergangenen Jahren auch ließ es sich Herr Merschjohann, Vorstandsmitglied des Unternehmens, nicht nehmen, den GSNlern selbst einen Einblick in die Geschäftsfelder der Firma, die vorwiegend im Finanzdienstleistungsbereich „unterwegs“ ist, zu geben.... weiter lesen
„Nachhaltig orientierte Wertpapiere waren die Gewinner am Aktienmarkt und beim Planspiel Börse 2010. Denn die Siegerteams im Schülerwettbewerb haben bewiesen, dass diese Aktien genauso hohe Gewinne erzielen können, wie die Konventionellen“. Dieser Auszug aus der Pressemittteilung der Sparkasse Paderborn trifft auch auf ein Team vom Gymnasium Schloß Neuhaus zu. Die „Aktienbären“ erreichten mit ihrer Anlagestrategie den 3.... weiter lesen
Kulturtag am GSN Fotos: Eva Nicolin-Sroka Gestaltung: Jonas Oberkirch zurück ... weiter lesen
03.02.2011
Nach Gedächtnistrainer Gregor Staub, Motivationstrainer Matthias Herzog und Persönlichkeitstrainer Christian Bischof holte Schulleiter Bernhard Gödde wieder eine Kapazität seines Faches an das Gymnasium Schloß Neuhaus. Mit Zach Davis stellte sich eine junge, dynamische Persönlichkeit vor, die Schüler, Lehrer und viele Freunde und Gönner der Schule auf unterhaltsame Weise für ein allseits interessierendes Alltagsproblem und dessen Lösung begeisterte. Wer möchte nicht in dieser informationsüberfluteten Zeit sein Lesetempo steigern und dabei die gelesenen Texte genauso gut, wenn nicht sogar besser verstehen? Trainer, Speaker und Bestseller-Autor Zach Davis, US-Amerikaner mit deutschen Wurzeln, schaffte es, mit praktischen Textlese- und Textverständnisübungen sowie theoretischen Erklärungen aus der Leseforschung bei seinen Zuhörern den Glauben an Lesefortschritte innerhalb von 90-120 kurzweiligen Minuten Wirklichkeit werden zu lassen.... weiter lesen
Weit über 1000 Schülerinnen und Schüler aus Paderborn und OWL gaben sich am Freitag und Samstag des letzten Januarwochenendes 2011 ein "Stelldichein" im Gymnasium Schloß Neuhaus, um das international anerkannte Sprachdiplom DELF (Diplôme d'Études en Langue Française) auf der Niveaustufe A1 und A2 (allgemeine Sprachverwendung) sowie B1 (selbstständige Sprachverwendung) zu erwerben. 30 Prüfer (Muttersprachler) des Institut Français in Köln standen bereit, um im Rahmen einer perfekten Prüfungsorganisation schriftliche Fragebögen zu beantworten, Hörverstehenstests und einen schriftlichen Teil sowie eine kurze mündliche Prüfung (je nach Referenzniveau) zu absolvieren. Französisch ist die Sprache der Diplomatie und unseres wichtigsten europäischen Nachbarn - ein guter Grund, diese wohlklingende Sprach zu erlernen. Das GSN gehört zu einer von drei Schulen im Regierungsbezirk Detmold, die mit der Durchführung von DELF-Prüfungen im Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben der französischen Sprache beauftragt sind.... weiter lesen
03.02.2011
Exkursion zur Polizei Paderborn Am 10.02.11 machte unser Rechtskundekurs eine Exkursion zur Polizei in Paderborn. Dort wurden wir freundlich von zwei Beamten begrüßt, die uns in zwei Gruppen einteilten. Als erstes wurde uns die Leitstelle gezeigt. Neben dem Notfallmanagement fließen hier rund um die Uhr alle polizeilich relevanten Informationen zusammen. Sämtliche Dienststellen und Mitarbeiter, Streifenfahrzeuge und Zivilwagen sind über Funk oder Telefon mit der Leitstelle verbunden.... weiter lesen
Mit der Beteiligung der Informatikleistungskurse am 29. Bundeswettbewerb Informatik erfüllt das GSN als eine von elf Schulen in ganz Deutschland alle Kriterien des Schulpreises! Damit wird einmal mehr die besondere Qualität des Informatik-Unterrichts am GSN gewürdigt, die sich auch in einem besonders hohen Anteil an schriftlichen und noch dazu überdurchschnittlichen guten Abiturprüfungen im Vergleich zum Landesdurchschnitt NRW widerspiegelt. Der BwInf-Schulpreis ist mit einem virtuellen Büchergutschein in Höhe von 100 Euro verbunden, mit dem Bücher mit Bezug zum Informatik-Unterricht bestellt werden können.... weiter lesen
01.01.2011
Beruforientierungsprojekt im Rahmen der Squash WM in Paderborn Der Ball flitzt durch die Luft und klatscht von den Wänden. Beide Spieler schenken sich nichts, laufen zum Ball und schleudern diesen mit bis zu 200 km/h wieder gegen die Umrandung des Courts, alles geht rasend schnell. Squash, das ist alles andere als „Tennis in der Garage“. Hier geht es um Schnelligkeit, Schlagkraft und vor allem Ausdauer. Die Sportart Squash gewinnt in Deutschland immer mehr an Popularität.... weiter lesen
"Mädchen machen MINT" - ein Name, der eher unscheinbar ist, hinter dem sich jedoch eine überzeugende Idee (nicht nur) der UNI Paderborn verbirgt: Schülerinnen bekommen Einblicke in die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Es werden Workshops angeboten, die nicht nur das Interesse an den für Mädchen bislang eher noch untypischen Berufen wecken sollen, sondern auch bereits Begeisterte in ihrem Interesse zu unterstützen. Erfahrungsbericht: "UNI Paderborn lädt Schülerinnen ein, an Ferien-Workshops der Summer School teilzunehmen…" so oder so ähnlich wurde in der Neuen Westfälischen für das Sommerferien Projekt der UNI geworben.... weiter lesen
01.01.2011
Schuljahr 2010/2011 Unter dem Leitgedanken "Was lange währt, wird gut!" machten sich im vergangenen Jahr fast 180 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 unter Leitung der Kunstpädagogen Frau Arendt, Herr Jansen und Frau Stich auf den Weg, Farbkonzepte für die Innenräume unserer Schule zu entwickeln. Gemeinsames Ziel der zunächst sehr unterschiedlichen farbigen Wandgestaltungen war es stets, auf der Grundlage von Farbenlehre und Farbgebung ein positives Lernklima zu fördern und unsere Schule in ein zweites Zuhauses zu verwandeln. Ideensammeln Der immense Ideenpool an farbigen Gestaltungsideen, der seinerzeit mit Bildbearbeitungsprogrammen von den Schülerinnen und Schülern entwickelt wurde, sorgte nicht nur dafür, dass die sechs Kunstkurse erfolgreich am Wettbewerb "Jugend gestaltet Zukunft 2010" teilnehmen konnten, es wurden auch im Rahmen des Wettbewerbes erste Kontakte für eine professionelle Unterstützung hergestellt. Entwürfe für das Foyer, die Pausenhalle und die große Brücke Mit Rat und Tat stand zunächst der Paderborner Malermeister Dietmar Ahle zur Seite, der für die Weiterentwicklung des groß angelegten Projektes "Farbkonzepte für das GSN" die Dipl.... weiter lesen
Schon seit vielen Jahren ist die Studien- und Berufsorientierung am GSN eine wichtige Säule in der Ausbildung der Schülerinnen und Schüler. Nun wurde mit der Einrichtung und Eröffnung eines Berufsorientierungsbüros (BOB) auch ein fester und zentraler Ort geschaffen, von dem aus sämtliche Maßnahmen zur Studien- und Berufsorientierung am GSN koordiniert werden.... weiter lesen
"Wieder naht der heilige Stern" Weihnachtskonzert am 15.12.2010 wieder in der Aula Hirten sagt, was ist geschehen, was tun uns die Engel kund? Alles Leid könnt jetzt vergehen auf dem weiten Erdenrund. Gloria in excelsis Deo. Gloria in excelsis Deo. Getragen und heiter, heimatlich und international, weltlich und religiös, klassisch und modern: So vielfältig war das musikalische Programm des Weihnachtskonzerts 2010, das am Mittwoch, dem 15.... weiter lesen
16.12.2010
Bildergalerie zurück ... weiter lesen
16.12.2010
Die kreativen Künstlerinnen Ninwa Aras, Alice Plet, Jana Varnholt, Kim Schulte, Ornina Marma, Manuela Mehrwald, Christin Surmund, Johanna Mohr, Michaela Schwinge, Julia Dück, "eingerahmt" von Dr. Sandmann (im Hintergrund), Projektleiter Hyazinth Pakulla und Kunstlehrer Lothar Jansen (links) und der stellvertretenden Schulleiterin Birgit Dulige sowie Oberstufenkoordinator Rainer Sroka (rechts) zurück ... weiter lesen
Den Artikel "Christen bäumen sich auf" konnten am vergangenen Donnerstag über eine Million Leser in einer der größten deutschen Tageszeitungen, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (F.A.Z.), lesen. Was da über die Geschichte des Weihnachtsbaums, seine wirtschaftliche Bedeutung und Vertriebsformen, die vom traditionellen Selberpflücken bis hin zur Online-Bestellung im Internet reichen, zu erfahren war, stammt aus der Feder der 17jährigen Viktoria Rauser, Schülerin des Gymnasiums Schloß Neuhaus.... weiter lesen
Einen Schildbürgerstreich der besonderen Art hat sich die 19 jährige Marlene Genske, Schülerin des Gymnasium Schloß Neuhaus, ausgedacht. Weil gerade Länder, Städte und Gemeinden mit ihren Haushalten abzustürzen drohen, seien findige Kämmerer auf die Idee gekommen, Ortsschilder abzumontieren und im Internet bei Justiz-Auktion.de zu versteigern, behauptet sie in der am 1.... weiter lesen
Über eine Dauer von drei Wochen konnten alle Mitglieder der Schulgemeinde des GSN Vorschläge für die GSN Awards 2011 bei ihren Klassenleitern, bei Frau Dulige oder beim GSN Awards Stand in der Pausenhalle abgeben. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen betreuten diesen Stand täglich und engagierten sich damit für die gemeinsame Idee der GSN Awards.... weiter lesen
GSN-Schüler im Vorlesewettbewerb 2010/2011 aktiv Während am Mittag des 7. Dezember 2010 die neuesten wieder mäßigen Pisa-Ergebnisse vor allem im Leseverstehen veröffentlicht wurden, fand der GSN-Schulentscheid im Vorlesewettbewerb 2010/2011 statt. Wer in dieser traditionsreichsten Leseförderungsinitiative Deutschlands, die 1959 von Erich Kästner mitbegründet wurde, sich für die nächste Runde auf Kreisebene qualifizieren will, der muss nicht nur aus einem Buch fehlerfrei, deutlich und mit angemessenem Sprechtempo vorlesen können, sondern er muss auch das Buch in seinen Grundzügen wie in seinen Einzelheiten verstanden und durchdrungen haben.... weiter lesen
Seit dem 26. November läuft wieder die Vorschlagsfrist für die nächsten nunmehr 9. GSN-Awards. Am 30. Januar wird es wieder heißen "...and the winner is ...". Für 8 Kategorien werden Vorschläge gesammelt, aus denen dann Anfang Januar von einer Jury aus Schülern, Eltern und Lehrern die Nominierungen ausgesprochen werden.... weiter lesen
07.12.2010
Latein lernen in den Herbstferien Die erste Hälfte der Herbstferien haben sie wie die anderen Schüler auch mit Verreisen, Ausschlafen oder Ausspannen verbracht. Die zweite Hälfte aber führte sie schon wieder in die Schule: 25 Schülerinnen und Schüler der Jgs 7 und 8 nutzten die eigentlich unterrichtsfreien Tage, um sich intensiv mit lateinischen Texten, Strukturen und Vokabeln zu beschäftigen und sich mit diesem Fitnessprogramm für die kommenden Schulwochen zu stärken.... weiter lesen
Laut Beschluss des Paderborner Stadtrates soll Ende 2011 die Schlossbibliothek, Stadtteil-Dependance der Stadtbibliothek Paderborn im Ortsteil Schloß Neuhaus, Ende 2011 geschlossen werden. Die Neuhäuser Bürger haben Ihrem Unmut mit einer sehr erfolgreichen Unterschriftenaktion (2650 Unterschriften sprechen eine deutliche Sprache) und der Bildung einer rührigen Bürgerinitiative zum Erhalt der Schlossbibliothek Luft gemacht. Auch das Gymnasium Schloß Neuhaus ist empört, dass wieder einmal an Bildung und Kultur gespart werden soll: Immerhin hat das Gymnasium vor Jahren seine Kinder- und Jugendbücher aus der einst schuleigenen Bücherei übereignet, die seitdem längst Bestandteil der Schlossbibliothek sind, sowie finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt, um den Bücherbestand zu erweitern.... weiter lesen
20.11.2010
7.45 Uhr bis 11:20 Uhr - Unterrichtsbesuche - Präsentation der Fachräume - Intranet-Schulung einer 5. Klasse 10:15 Uhr bis 12.10 Uhr - Schnupperstunden 10:15 Uhr | Raum 51 - Informationen über die gymnasiale Oberstufe (für Realschüler) 11:30 Uhr | Aula - Informationen über die Schule und Schullaufbahn (für die Eltern der neuen 5er) Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de ... weiter lesen
20.11.2010
Besuchergalerie Matheo + Louan Bieligk Johanna Bröckling Riley Doll Omar & Yasin El-Batran Anahita Fallahi Tom Gerß Marian + Eva Fabienne Kaiser Leon Kramer Lilian Müting Pascal Nikpey Cedrik Österdiekhoff Lea Pippert Anna Ruffing Tim Schnitzmeier Annabelle Stobbe Laura Windt Jannis Winkler Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
Unterricht Unterrichtsbesuche Schnupperstunden Intranet-Schulung Fachräume Informatik Biologie Physik Chemie Textil Weiteres School-Guides Aktivitäten der SV Besuchergalerie Drumherum Informationen für Realschüler für Eltern Am Samstag, dem 20.11.2010, fand am GSN der diesjährige Tag der offenen Tür statt. Eingeladen waren insbesondere die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Grundschulen, die an diesem Tag traditionell die Gelegenheit haben, mit ihren Eltern und manchmal auch mit ihren kleinen Geschwistern ein bisschen GSN-Luft zu schnuppern und damit die Schule, die vielleicht ab dem nächsten Schuljahr ihre Schule sein wird, bereits heute kennen zu lernen.... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
20.11.2010
Gymnasium Schloß Neuhaus | Im Schloßpark - 33104 Paderborn | Telefon: (0 52 54) 99 22 00 | Fax: (0 52 54) 99 22 33 | gsn@lspb.de zurück ... weiter lesen
11.11.2010
Klassenfahrt der 7e nach Hannoversch Münden Montag, 29.09.2010, bis Mittwoch, 01.10.2010 1. Tag: Nachdem wir uns alle um 8:00 Uhr auf dem Merschweg-Parkplatz versammelt hatten, ging unsere Klassenfahrt mit dem Reisebus nach Hannoversch Münden endlich los. Als wir angekommen waren, stellte uns der Herbergsvater "sein Haus" vor, erläutere die wichtigsten Verhaltensregeln und übergab uns schließlich die Schlüssel für unsere Zimmern.... weiter lesen
08.11.2010
08.11.2010
08.11.2010
Am 08. November 2010 wurde von NRW-Innovationsministerin Svenja Schulze das Paderborner Schülerlabor eröffnet. Das CoolMINT.Paderborn ist Bestandteil eines Netzwerkes von ca. 40 Schülerlaboren in NRW, die im Rahmen der Initiative Zukunft durch Innovation (ZdI) vom Land initiiert und gefördert wurden. Diese Labore sollen bei den Schülerinnen und Schülern Begeisterung für die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik wecken.... weiter lesen
06.11.2010
Zweiter Workshop in Paderborn Am Samstag, dem 06.11.2010, fand bereits der zweite Workshop im Rahmen des aktuellen Studienkompass-Durchgangs unter dem Titel "Infoscout" im Jungendhaus Heide in Paderborn statt. An diesem Tag reisten bis 10.00 Uhr alle Teilnehmer der Regionalgruppe zum Tagungsort an. Der Workshop wurde von den Vertrauenspersonen sowie der Regionalkoordinatorin Mareike Wendling geleitet. Nach einer kurzen Information über den Ablauf des heutigen Tages notierte jeder ihm bekannte Personen, die Informationen über bestimmte Studiengänge oder Berufe haben, sodass für eine Art Netzwerk entstand, mit Hilfe dessen fast jedes Berufsfeld abgedeckt wurde.... weiter lesen
Studieren im europäischen Ausland? Die Universität Maastricht (NL) stellt sich vor Viele Schülerinnen und Schüler hatten im Informatikraum Platz genommen, um als künftige Abiturientinnen und Abiturienten einen Einblick in Charakter, Arbeit und Perspektive einer ausländischen Universität zu gewinnen. Ein deutscher Student und Ellen Dircks, als niederländische Repräsentantin der Uni Maastricht, warben für eine interessante junge Stadt und ein modernes Studium an ihrer Universität in der Nähen von Aachen im Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande.... weiter lesen
04.11.2010
Die 5e in Bad Driburg Die 5e auf ihrer ersten gemeinsamen Klassenfahrt in Bad Driburg Zu Beginn der Jahrgangsstufe 5 fahren alle 5. Klassen zeitversetzt für 3 Tag in die Jugendherberge nach Bad Driburg, um dort mit Kennenlern- und Teambildungsspielen miteinander vertraut zu werden und eine Grundlage für eine gute Gemeinschaft zu legen. Die Klasse 5e mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kröger konnte sich über einen besonderen Begleiter freuen: Herr Kallmeyer, der bereits im Januar 2010 in den Ruhestand verabschiedet wurde, ließ es sich nicht nehmen, die Klasse bei ihren ersten gemeinsamen Erkundungen zu begleiten. Impressionen der Fahrt Fotos: Frau Kröger Gestaltung: Viviane Seidel zurück ... weiter lesen
Eine spontane Spendenaktion der Klasse 6d zugunsten der Erdbebeopfer von HAITI hat zu 172,20 Euro geführt, die jetzt der Organisation KINDERNOTHILFE überwiesen wurden. Nachdem Felix Mügge (Klasse 6d) am vergangenen Wochenende eine Spendengala zugunsten der Erdbebenopfer in Haiti verfolgt hatte, setze er umgehend seine Idee selber aktiv zu werden, in die Tat um und organisierte mit Hilfe der Klassenlehrerin Frau Damrath die erfolgreiche Spendenaktion mit seiner ganzen Klasse.... weiter lesen
Die Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist ein Tierpark von ca. 31ha größe und er beherbergt über 500 Tiere. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5-7 durften den Zoo erkunden, welcher in vier Bereiche gegleidert ist: Afrika, Asien, Alaska und die Heimische Tierwelt. Im Bereich Afrika bewunderten die GSNler Löwen, Giraffen, Pelikane, Flusspferde, Schimpansen und viele mehr.... weiter lesen
Nach einer perfekt durchorganisierten, von einer großen Anzahl kompetenter und zuvorkommender Guides in zwei Staffeln angelegten Führung durch alle wichtigen Bereiche der Arena einschließlich der internen Bereiche, die für die Fußballfans besonders attraktiv waren - wer möchte nicht schon einmal auf dem Platz von Felix Magath sitzen und sich von der "Presse" ablichten lassen ...... weiter lesen
Der Weg des Eisens Sechs Bt-Kurse der Jahrgangstufe 12 besuchten am Vormittag des Wandertages das Industriemuseum in Hattingen. Ab zehn Uhr verfolgten die Schülerinnen und Schüler den Weg des Eisens. Fachkundig wurden die einzelnen Gruppen des GSN von Mitarbeiten des Landschaftsverband Westfalen Lippe über das Gelände des Hüttenwerkes geführt. Die Henrichshütte wurde 1854 eröffnet und der letzte Abstich des traditionsreichen Werkes erfolgte 1987.... weiter lesen
28.10.2010
Nach langer, intensiver und aufwendiger Planung und Vorbereitung startete das GSN schließlich am frühen Morgen des 28.10.2010 mit 31 Bussen vom Landesgartenschauparkplatz aus in Richtung Ruhrgebiet. In mehreren Fahrten hatten Frau Meyer und Herr Ocken das Ruhrgebiet erkundet und Ziele für die ca.1600 Schüler, Lehrer und Eltern ausgearbeitet. Für jede Gruppe gab es einen genauen Zeitplan für den ganzen Tag, nach dem das jeweils vorab von der Planungsgruppe festgelegte Ziel angesteuert wurde, die dortige Führung etc.... weiter lesen
28.10.2010
Das Folkwang Museum in Essen  gilt als eines der schönsten Kunstmuseen der Welt. Zugleich ist es eines der renommiertesten musealen Schauplätze deutschland- und europaweit; v.a. wegen seiner herausragenden Sammlungen der Malerei und Skulptur des 19. Jhs., der klassischen Moderne, der Kunst nach 1945 und der Abteilung Fotografie. Im Jahr 2010 wurde der dem bestehenden Gebäude angegliederte Neubau des Museums, das 1902 in Hagen gegründet und 1921 von der Stadt Essen erworben wurde, eingeweiht.... weiter lesen
Young Leaders Akademie in Strausberg Vom 20.10 bis zum 25.10.2009 fand in diesem Jahr die 26. young leaders Akademie statt. Ort der Veranstaltung war die Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation in Strausberg bei Berlin. Als Schüler des Gymnasium Schloß Neuhaus hatte ich das große Glück, zu einer Gruppe von 109 Leuten zu gehören, die aufgrund ihres sozialen Engagements innerhalb als auch außerhalb der Schule in die Akademie eingeladen wurden. Tag 1 Zunächst einmal bin ich am Dienstag, den 20.10 früh morgens mit der deutschen Bahn bis zum Berliner Hauptbahnhof gefahren, um im Anschluss daran Berlin genauer zu erkunden. Das Highlight des Tages fand wohl schon knappe 30 Minuten nach meiner Ankunft in Berlin statt, als ich gerade vom Bahnhof aus am Kanzleramt vorbei auf dem Weg in Richtung Reichstagsgebäude war.... weiter lesen
22.10.2010
Bereits seit vielen Jahren erhalten alle neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 in den Intranet-Schulungen eine Einführung in das Intranet des Schule. Dabei lernen sie alles, was sie für die alltägliche Nutzung benötigen. Doch nicht nur für die Schülerinnen und Schüler ist das Intranet interessant. Auch die Eltern finden dort viele wichtige und aufschlussreiche Informationen.... weiter lesen
28.09.2010
Geschichtsexkursion der Klasse 6f zum Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen Das Archäologische Freilichtmuseum in Oerlinghausen ließ am Mittwoch, dem 22.09.2010, für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6f und ihren Geschichtslehrer Herrn Neubeck auf einer Fläche von ca.1,5 ha Geschichte lebendig werden. Vom Sommerlager eiszeitlicher Rentierjäger bis zur frühmittelalterlichen Hofanlage erhielten die Schülerinnen und Schüler aus dem GSN Eindrücke aus dem prähistorischen Alltag.... weiter lesen
28.09.2010
Bildergalerie zur Exkursion ins Archäologische Freilichtmuseum Oerlinghausen zurück ... weiter lesen
25.09.2010
Workshop in Bielefeld Am 25. und 26. September fand der erste Workshop im Rahmen des neuen Durchgangs der Initiative Studienkompass unter dem Titel Zukunftsplaner im ver.di Bildungszentrum "Das bunte Haus" in Bielefeld statt. Fünf Schülerinnen und Schüler des GSN waren dabei. Am Morgen des 25. Septembers reisten alle selbstständig per Bahn oder mit dem Auto an. Nachdem alle ihre Zimmer für die Nacht bezogen hatten, kamen alle zum ersten Mal in der Gruppe zusammen, da neben den Teilnehmern der neuen Regionalgruppe aus Paderborn auch zwei Teilnehmerinnen aus Hamburg und eine aus Köln dabei waren.... weiter lesen
23.09.2010
Die erste Intranetschulung des Schuljahres war - wie jedes Jahr - geprägt von aufwändigen Vorbereitungen, vielen Trainingsstunden für neue "Schüler-Lehrer" im Team und hoch motivierten Helfern. Vielleicht gerade deshalb verlief die Schulung interessant und abwechslungsreich für die Schüler der 5a. Trotz der teilweise beobachtenden Blicke des Kamerateams vom NDR, das die Schulung eine Zeit lang begleitete und zwischenzeitlich für eine leicht angespannte Stimmung sorgte, lernten die Schüler alle wichtigen Grundlagen zur Benutzung des schuleigenen Intranets, das den Schülern als "elektronische Aktentasche" in den kommenden Schuljahren sehr nützlich sein wird.... weiter lesen
Einen Streifzug durch 5000 Jahre Kommunikationstechnik konnten am 21. September 18 Schülerinnen und Schüler des Informatikkurses 08IFE1 zusammen mit ihrer Informatiklehrerin OStR' Eva Nicolin-Sroka und StRef Harald Neubeck erleben. Auf Einladung der Siemens Stiftung besuchten sie im Rahmen der Projektwoche "Technik für Kids" das HNF und hatten neben dem Besuch der Ausstellung die Gelegenheit zum Bau einer LED-Taschenlampe oder eines Automatiklichts. Die "Anreise" erfolgte äußerst komfortabel per Bus.... weiter lesen
Tag der Chemie in Bergkamen Am 18. September 2010 nahmen, wie schon im Jahr zuvor, im Rahmen des “Tags der Chemie”, der von der Bayer Schering Pharma AG und der Universität Dortmund in Bergkamen veranstaltet wurde, eine Schülergruppe des Kurses 13CHG1 an einem Schülerwettbewerb teil. So trafen sich am Samstag (!) die Schüler Philip Georgi, Andreas Hermann, Marko Nonhoff, Max Neukötter und Oliver Nietfeld unter Betreuung von Herrn Lenz und Herrn Brunnert bereits um 7.00 Uhr am Hauptbahnhof Paderborn.... weiter lesen
09.09.2010
Seit dem Start des internationalen Wolkenforschungsradars der NASA (CloudSat) im Jahr 2005 begleiten Schüler aus Estland, Frankreich, Deutschland und Kroatien vermittelt durch den Cloudsat Education Service den Weg des Satelliten CloudSat mit Sichtkontrollen vom Boden. In der Zeit vom 27.09.2010 bis zum 29.09.2010 treffen sich die beteiligten Schülergruppen am Gymnasium Schloß Neuhaus zu einem dreitägigen Workshop, begleitet von dem Koordinator des CloudSat Education Service Matt Rogers, Ph.D.... weiter lesen
09.09.2010
Der Strand zurück ... weiter lesen
Die Insel Norderney zurück ... weiter lesen
Das Schullandheim zurück ... weiter lesen
09.09.2010
Die GSNler zurück ... weiter lesen
Die Deutsche Lebens-Rettungs Gesellschaft zurück ... weiter lesen
09.09.2010
Die gymnasiale Oberstufe beginnt für die Jahrgangstufe 10 mit einem Aufenthalt im Jugend und Freizeitheim des Kreises Lippe auf der ostfriesischen Insel Norderney, dem zweitältesten staatlichen Seebad in Deutschland. Zum 26. Mal ist das GSN Gast auf Deutschlands beliebter Ferieninsel. Mit Unterricht, Projektarbeit, sinnvoller Freizeitgestaltung (Sport, Spiele, soziales Lernen) und erstem Kontakt mit der noch unvertrauten Organisationsstruktur von Einführungsphase und Qualifikationsphase der Oberstufe werden die frischgebackenen Oberstufler - unter ihnen die neu eingestiegenen Realschüler - auf das erste Jahr im "Oberhaus" des GSN eingestimmt. 175(!) Schülerinnen und Schüler und 14 Lehrerinnen und Lehrer meisterten das "Unternehmen Norderney" mit Bravour und nehmen mit viel Elan und Motivation ihre Arbeit an "alter Stätte" im Neuhäuser Schloßpark wieder auf. Die GSNler Der Strand Die DLRGler Das Heim Die Insel zurück ... weiter lesen
08.09.2010
Aufnahmefeier im HNF 6 Schüler(innen) des GSN finden Aufnahme im "Studienkompass" Aufnahmefeier Die Stipendiaten des GSN verstärkt durch eine Stipendiatin der Gesamtschule Elsen zusammen mit der stellvertretenden Programmleiterin Saskia Wittmer-Gerber (links) und Regionalkoordinatorin Mareike Wendling (rechts) Deutschlands größte private Bildungsinitiative für Studierwillige und Studierfähige "Der Studienkompass" hätte für die feierliche Aufnahme der neuen Stipendiaten am 8.... weiter lesen
Spätestens nach Konzepten wie der Ich-AG ist die Existenzgründung wohl allen bekannt. Doch was muss man eigentlich alles beachten, wenn man ein eigenes Unternehmen gründen möchte? Wie geht man am besten vor, wenn man seine geniale Geschäftsidee vermarkten möchte? Gruppenbild aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Outdoortraining im Kletterpark Nach einem sehr erfolgreichen Start im letzen Jahr bot die FHDW auch in diesen Sommerferien wieder die Summer School an.... weiter lesen
Raus aus dem Schulalltag - rein in den Schulalltag, das war meine Devise, als ich am 02. Juli 2010 nach England flog. Vom Flughafen Paderborn-Lippstadt ging es nach London-Stansted. Dort wurde ich von meiner Gastfamilie abgeholt, denn wir hatten noch 1 ¼ Stunde Fahrt nach Kettering vor uns. Samstag und Sonntag standen im Zeichen von Ankommen, Kennenlernen und Vorbereiten auf meinen ersten Schultag in England.... weiter lesen