2017 - 2020

Das Lehrerausbildungsgesetz (LABG vom 12.05.2009) und die Ordnung des Vorbereitungsdienstes und der Zweiten Staatsprüfung für Lehrämter an Schulen (OVP vom 10.04.2011) bilden die rechtlichen Grundlagen für die Lehrerausbildung in NRW.
Zum 01.11. (oder zum 01.05.) eines Jahres startet im Zentrum für die schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) Paderborn eine unterschiedliche Anzahl von Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern ihre Referendarzeit.
Wenn Einführungsveranstaltungen und fachorientierte Intensivphasen absolviert sind, wird es für alle ernst. Fortan bilden Ausbildungs- und Hospitationsunterricht in Klassen und Kursen sowie viele Teilprüfungen den Schulalltag unserer Referendarinnen und Referendare. Für unseren pädagogischen Nachwuchs ist darüber hinaus der selbstständige Unterricht (BDU) in durch die Schule zugewiesenen festen Lerngruppen der Sekundarstufe I und der Oberstufe ein wesentlicher Ausbildungsbaustein für den Vorbereitungsdienst. Sie unterrichten für die Dauer eines Jahres 9 Wochenstunden in ihren Fächern, begleitet durch die Fachkolleginnen und
-kollegen unserer Schule.
Parallel zur Arbeit in der Schule vermittelt das ZfsL Paderborn in den Fachseminaren, im Kernseminar und bei Projekttagen den Lehramtsanwärtern zentrale Kompetenzen zur Bewältigung der künftigen vielfältigen Lehrerfunktionen.

 

 

Referendar-Team 01.11.2017 - 30.04.2019

Name Fächer
Hausmann, David Englisch, kath. Religion
Pöche, Daniel-Andreas Kunst, Sport

Referendar-Team 01.11.2018 - 30.04.2020

Name Fächer
Dr. von Bargen, Imke Englisch, Geschichte
Beerbohm, Gerda Kunst
Block, Kathrin Deutsch, Sozialwissenschaften
Drees, Julia Deutsch, Mathematik
Rüberg, Morten Geschichte, Spanisch
Sarkar, Joanna Englisch, Geschichte
Tirloi, Laura Englisch, Pädagogik
Weßling, Julian Deutsch, Sport

Die ganze Schule wünscht allen Referendarinnen und Referendaren alles Gute und viel Erfolg bei ihrem Vorbereitungsdienst für das Lehramt am Gymnasium.

Während der 18-monatigen Ausbildungszeit werden unsere Referendargruppen von den Ausbildungsbeauftragten (ABB) unserer Schule begleitet und unterstützt. Sie haben in Abstimmung mit dem Schulleiter und dem Kollegium ein Unterstützungssystem für unsere Referendare entwickelt, um ihnen den schulischen Alltag meistern zu helfen. Mit einem Ausbildungsprogramm führen beide Ausbildungsbeauftragte (ehedem Ausbildungskoordinatoren genannt) die Referendare in ausgewählte schulische Handlungssituationen mit allen Fragen des pädagogischen Alltags ein, vom Schulprogramm über die Handhabung der Neuen Medien bis zur Bewertung von Schülerleistungen. Darüber hinaus stehen sie den Referendaren in allen Fragen rund um die Schule jederzeit beratend zur Seite.

 

 

Das aktuelle Ausbildungsbeauftragten-Team

Ausbildungsbeauftragter OStR Eduard Bimmermann
Stellvertr. Ausbildungsbeauftragte OStR' Simone Stich

Text: Rainer Sroka
Fotos & Bearbeitung: Eduard Bimmermann