Klausur

Ein nicht ganz typisches Beispiel für eine Deutsch-Klausur...

"Auf der Galerie" als Paradigma für die Applikation moderner literarischer Parabelformen. Antithetisch-kontrastive Fragmente finden darin ihr tertium comparationis in der Ästhetisierung des Nichts. Die Parabel kulminiert nicht in einer moralisch-didaktischen Aufforderung, wenngleich sie doch appelative Elemente enthält. Bezeichnend ist das disparate Verhältnis von Komplexität der Bildebene und Simplizität von Sachebene. Der Versuch, menschliche Grunderfahrung auf änigmatisch-mystifizierende Art und Weise darzustellen und ein Equilibrium zwischen Sein und Handeln herzustellen, scheitert bereits im Ansatz. [...]

© R.H.
zurück