Klasse 5c 30.03.2011

banner

Das Intranet wird von vielen Lehrerinnen und Lehrern bereits erfolgreich im Unterricht eingesetzt. Damit neben den Lehrern - von denen sicherlich viele das Internet beherrschen - auch die Schülerinnen und Schüler mit dem Intranet umgehen können, werden die Klassen 5 in ihrem ersten Schuljahr am GSN im Umgang damit geschult. Sowohl die Vorbereitung, als auch die Durchführung dieser Schulungen wird (fast) komplett von älteren Schülerinnen und Schülern übernommen, die dafür viel Zeit investieren und auch ihren eigenen Unterricht versäumen. Dieser muss natürlich nachgearbeitet werden, was - insbesondere in Klausurphasen - nicht immer ganz einfach ist. Nicht nur aus diesem Grund wurde die letzte verbleibende Schulung der Klasse 5c auf zwei Tage verteilt, sodass auch diese das Intranet mit seinen wichtigsten Funktionen ab sofort nutzen kann.

Im ersten Teil der Schulung wurde der grundlegende Umgang mit dem Intranet vermittelt, so zum Beispiel das Anmelden, das Hoch- und Herunterladen von Dateien und einiges mehr. Mit viel Begeisterung bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c die Übungsaufgaben und fanden sich schnell im Intranet zurecht. Beim nächsten Termin erwartet sie dann nach einer grundlegenden Wiederauffrischung ein kleiner Test, der dann - falls bestanden - mit dem Intranet-Führerschein abgeschlossen wird.

Anschließend wird es dann noch einige nützliche Ergänzungen geben. So werden sie z.B. lernen, ein Portal anzulegen und sinnvoll - z.B. für die Inhalte und Hausaufgaben in einem bestimmten Fach - zu nutzen. Dann ist es nie wieder ein Problem, wenn man vielleicht in der Eile vergessen hat, die Hausaufgaben aufzuschreiben, denn der Intranet-Dienst hat die Eintragungen dann ja schon gewissenhaft erledigt und jeder kann bzw. soll einfach im Intranet nachschauen und sich vergewissern. Vielleicht hat der Lehrer ja auch noch etwas ergänzt, einen Tipp z.B. oder einen wichtigen Hinweis für die nächste Klassenarbeit ...

Diese Intranet-Schulungen haben bereits beim Deutschen Schulpreis die Jury überzeugt und locken immer wieder Besucherinnen und Besucher an das GSN. So auch bei dieser Schulung. Klaus Karpen, Ministerialdirigent a.D. des Kieler Bildungsministeriums und ehemaliger Vorsitzender des Schulausschusses der KMK, besuchte das Gymnasium Schloß Neuhaus und war insbesondere auch von der Intranet-Schulung begeistert.

Bild Bild

Weitere Impressionen des Tages finden Sie in der Bildergalerie