Bildergalerie 22.09.2010

Die erste Intranetschulung des Schuljahres war - wie jedes Jahr - geprägt von aufwändigen Vorbereitungen, vielen Trainingsstunden für neue "Schüler-Lehrer" im Team und hoch motivierten Helfern. Vielleicht gerade deshalb verlief die Schulung interessant und abwechslungsreich für die Schüler der 5a. Trotz der teilweise beobachtenden Blicke des Kamerateams vom NDR, das die Schulung eine Zeit lang begleitete und zwischenzeitlich für eine leicht angespannte Stimmung sorgte, lernten die Schüler alle wichtigen Grundlagen zur Benutzung des schuleigenen Intranets, das den Schülern als "elektronische Aktentasche" in den kommenden Schuljahren sehr nützlich sein wird. Ob alle Schüler den am Ende absolvierten Abschlusstest erfolgreich bestanden haben und damit den Intranetführerschein erhalten, wird sich in den nächsten Tagen zeigen!

Bildergalerie

Während die letzten Absprachen getroffen werden,  trifft die Klasse im Informatikraum ein. In den nächsten Stunden wird ihnen Struktur und Handhabung des Intranets erklärt - und natürlich können sie alles sofort selbst auf den PCs ausprobieren!

Unter den Augen des Kamerateams zu arbeiten, erzeugte nicht nur die Lehrer, sondern auch für die Schüler eine etwas angespannte Atmosphäre - eine Situation, die mit Bravour gemeistert wurde!

Die durch das Kamerateam verkürzte Pause wurde postwendend nach der dritten Stunde nachgeholt: mit vorbereitetem Kuchen und spontanen Spielen. Nicht nur die Schüler hatten die Pause dringend nötig ...

Fotos: Christoph Rüthing und Eva Nicolin-Sroka
Text und Gestaltung: Florian Käune