Live-Berichterstattung 25.05.2019

WRO am GSN am 25.05.2019 - der Wettbewerb

 

[19:00]

Die Siegerehrung ist nun vorbei und folgende Teams haben sich für das Deutschlandfinale am 25./26. Juni in Schwäbisch Gmünd qualifiziert:

In der Altersklasse Elementary hat sich das Team Pellért qualifiziert.

In der Altersklasse Junior haben sich die Teams RoboMaphia056 und KvG Firebots qualifiziert.

In der Altersklasse Senior haben sich die Teams CMB02 und The Lollipops qualifiziert.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Unterstützern und wünschen den 5 Teams ein erfolgreiches Deutschlandfinale.

[16:40]

Die letzte Bauphase ist beendet. Damit begeben sich die Teams auf den Endspurt in die letzte Wertungsphase des Wettbewerbs. Die Roboter werden zum letzten Mal geprüft. Wir sind gespannt auf die Gewinner!

"Und wer hat jetzt gewonnen?"
Keiner darf mehr am Roboter arbeiten, die Endphase hat begonnen.

[16:10]

Die letzte Bauphase beginnt. Die Teams geben nochmal alles, um den letzten Feinschliff für die letzte Runde an ihrem Roboter vorzunehmen.

[15:40]

Die Roboter werden von den Schiedsrichtern auf ihre Regelkonformität geprüpft, damit diese in die dritte und somit vorletzte Wertungsrunde starten können.

Ein interessant konstruierter Roboter.
Der Roboter transportiert gleich drei Steine aufeinmal.

[15:00]

Die dritte Bauphase hat nun begonnen. Zum vorletzten Mal können die Teams ihre Roboter verändern, um so die wertvollen Punkte in der Wertungsphase zu erhalten!

Eifriges Werkeln am Roboter.
Grübeln über Verbesserungen.

[14:30]

Die zweite Wertungsphase hat nun begonnen. Die verbesserten Roboter können nun auf der Spielfläche zeigen, was sie können.

Ein Roboter in Aktion.
Ein Roboter transportier einen Lego-Stein.

[14:00]

Die Ergebnisse der ersten Runde sind nun bekannt. Es ist noch alles drin!

[13:15]

Die zweite Bauphase hat begonnen. Nun können die Teams ihre Roboter überarbeiten und mögliche Fehler beheben.

Ein Roboter auf dem Spielfeld.
Der Roboter wird verbessert.

[12:45]

Nach der ersten Wertungsphase können die Teams beim Mittagsessen zu neuen Kräften kommen, um so in die neue Bauphase gestärkt zu starten.

Das Essen wird den Gästen und Helfern in der Cafetaria bereitgestellt.
Die Teams essen gemeinsam in der Cafetaria.

[12:00]

In der ersten Wertungsrunde können die Teams nun zeigen, was sie in der Bauphase konstruiert haben. Wir hoffen auf ein spannende erste Runde!

Das Team mit Jonas, Jan und Leo mit ihrem Roboter.
Ein Roboter auf der Spielfläche.

[11:50]

Die erste Bauphase ist nun zuende!

Der Timer ist abgelaufen.

[11:40]

Die erste Bauphase neigt sich dem Ende zu. Die Teams nehmen noch letzte Verbesserungen an ihren Robotern vor. Wir wünschen viel Glück für den Endspurt der ersten Phase!

[10:15]

Die erste Bauphase hat für viele der Teams begonnen.  Nun geht es in die spannende Phase bei der die Teams ihre Roboter zusammenbauen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und wünschen gutes Gelingen!

Jan und Jonas vom Gymnasium Schloss Neuhaus haben Spaß beim Zusammenbau ihres Roboters.
Der spätere Austragungsort wird von den Schiris bei der letzten Besprechung begutachtet.

[9:00]

Die Teilnehmer der WRO werden ganz herzlich von der Organisation des Projekts begrüßt. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird ein spannender und fairer Wettbewerbstag gewünscht. Die Begrüßung wird auch live auf Instagram gestreamt.

Das gibt es heute zu gewinnen!
Die Moderatoren des Tages.

 

[8:30]

Die ersten Besucher treffen ein und werden an der Anmeldung freundlich empfangen. Anschließend machen sie sich mit der Umgebung vertraut und warten in der Aula gespannt auf die offizielle Eröffnung.