Das war die WRO 2018 am GSN 06.05.2018

Ein erster Rückblick am Tag danach

 

Ein unvergesslicher Tag ist vorbei, der Wettbewerb ist sehr gut gelaufen, die Teams haben eine tolle Leistung gezeigt, die Schiris (aus München, Hannover, Wuppertal, Paderborn, ...) waren super und haben souverän agiert, die Moderatoren haben professionell und mit Empathie durch den Wettbewerb geführt und die vielen Helfer (viele Oberstufenschüler, die Bühnentechnik-AG, die SV, das Foto-Team, die Radio-AG, das Video-Team, die Sanitäts-AG, einige Lehrer) sowie Ehemalige und Freunde, die selbst lange Zeit an Wettbewerben teilgenommen haben und nun gerne mit dabei sind, haben alle mit zu einem wirklich gelungenen Tag beigetragen. Besonders zu erwähnen ist auch die Big Band des Gymnasiums Schloß Neuhaus, die bei der Siegerehrung wie auch bei vielen anderen Anlässen am GSN für eine besondere Atmosphäre sorgte.

Ein zusätzliches Highlight dieses Tages war auch die Anwesenheit der regionalen Partner, die das GSN bei der Ausrichtung des Wettbewerbs finanziell oder auch mit Material unterstützt und damit die Durchführung in dieser Form überhaupt erst möglich gemacht und sich am Wettbewerbstag interessierten Oberstufenschülern und natürlich auch den Gästen vorgestellt haben. Angeregt durch ein Praktikum und einen Besuch bei einem langjährigen und am Wettbewerbstag auch unterstützenden Kooperationspartner hatte ein kleines Schülerteam auch eine Alexa-WRO-Anwendung programmiert und konnte so die unterschiedlichsten Fragen zum aktuellen Wettbewerb von Alexa beantworten lassen.

Für die enorme Unterstützung gilt den heimischen Unternehmen, Vereinen und Stiftungen ausdrücklich ein ganz besonderer Dank!

Ein herzlicher Dank geht insbesondere auch an alle, die den vielen anderen Angeboten an diesem Tag (Fußball, Frühlingsfest, Sportfest - alles bei herrlichem Sommerwetter) zum Trotz diesen wunderschönen Sonnentag der WRO am GSN gewidmet und durch ihre Unterstützung dieses tolle Gemeinschaftserlebnis ermöglicht haben.

Und last but not least bedanken wir uns auch ganz besonders bei den Verantwortlichen von TECHNIK BEGEISTERT e.V. für das in uns gesetzte Vertrauen.

Herzlichen Dank und auf Wiedersehen in Paderborn!

Gestaltung und Text: Eva Nicolin-Sroka, StD'