Moderne Schwertkunst am GSN

Moderne Schwertkunst am GSN

Am 3. Februar 2012 hat der Jungen-Sportkurs der Jahrgangsstufe 10 SPJ1 (Sportkurs Jungen 1) einen Exkurs zum Thema moderne Schwertkunst gemacht. Dafür kam der Schwertkunst-Trainer Mathias Schäfer vom Sportverein für moderne Schwertkunst SC Borchen zu uns in den Sportunterricht.
Zunächst haben wir mit einer kleinen Meditation angefangen, um unseren Geist von den Lasten des Alltags zu befreien und uns voll und ganz auf die Sportart zu konzentrieren. Bei der Sportart gibt es zwar Holz- und im Profibereich Plastikschwerter, jedoch sind für Anfänger wie uns Holzstäbe am besten geeignet. Zum  Anfang haben wir Schrittübungen ohne Schwert eingeübt, da wir den Ablauf zuerst verinnerlichen sollten. Später haben wir in der ganzen Gruppe die von Mathias vorgemachten Bewegungen und Schrittfolgen nachgeahmt. Diese haben wir dann später in Zweiergruppen miteinander kombiniert und so schon die ersten Bewegungen zu einem Zweikampf erlernt. Kurz vor Ende der Stunde rief er uns dann zusammen und zeigte uns die verschiedenen Sportgeräte und die Schutzkleidung, die man als Profi benutzen kann. Leider war die Doppelstunde dann auch schon zu Ende und wir hörten so, wie wir angefangen hatten, mit einer Meditation auf.

Weitere Informationen unter www.schwertkunst-paderborn.de

Trainer Mathias Schäfer

Schrittübungen mit der ganzen Gruppe

Erste Übungen mit dem Übungsstab

Anleitung zum Zweikampf

Ohne Worte

Weitere Instruktionen

Zweikampf

Profi-Equipment

Text: Steven Disselhoff
Layout: Jan Reinhard


   

Schuljahr 2011/2012