Wilhelmsberg

Wilhelmsberg

Am Wilhelmsberg gingen wir den Kreuzweg nach, der einen Berg hinaufführt und auf der Anhöhe bei einer Kapelle endet. Die Schülerinnen und Schüler konnten hier unter anderm ausprobieren, wie es sich anfühlt, ein schweres Kreuz über eine längere Wegstrecke zu tragen, haben an den 14 Kreuzwegstationen anhand verschiedener Impulse zum Gesichtsausdruck Jesu während seines Weges ans Kreuz gearbeitet und einen Einblick in das „typisch katholische“, auf dem Kreuzweg sich oft wiederholende Innehalten im Gebet gewinnen können, was für viele eine etwas befremdliche Erfahrung war.

 

 

Text: V. Gnida
Gestaltung: Florentine Klenner, Theresa Brüggemeier