Kooperation zwischen GSN und UPB 18.05.2017

Kooperationsvereinbarung

Das Gymnasium Schloß Neuhaus und das Department Physik der Universität Paderborn haben am 18.05.2017 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Das Ziel dieser Kooperation ist die Stärkung und Förderung der MINT-interessierten und Physik-begeisterten Schülerinnen und Schüler. Um einen Einblick in den vielfältigen Berufsbereich von Physikern zu gewinnen und praxisnahe Erfahrungen zu sammeln, ermöglicht die Universität im Rahmen der Kooperation besonders motivierten Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an ausgewählten Veranstaltungen des Departments Physik.

Auf den Ausbau und Erweiterung der bereits bestehender Zusammenarbeit freuen sich Vertreter des Gymnasium Schloß Neuhaus und der Universität Paderborn.

Dekan Prof. Dr. Torsten Meier, Uni-Vizepräsidentin Simone Probst und Schulleiter Bernhard Gödde (vorne v.l.n.r.) mit den Lehrerinnen Eva Nicolin-Sroka und Elvira Schweizer sowie Studienberater Dr. Marc Sacher (hinten v.l.n.r.) bei der Unterzeichnung.

Foto: Pressestelle der Universität Paderborn