JSC am GSN: Nur noch wenige Tage 09.07.2017

Letzte Absprachen für die Café-Veranstaltung am 12.07.2017

Sowohl beim Donnerstags- als auch beim Freitagstreffen wurde noch einmal intensiv gearbeitet, ausprobiert und trainiert. Passend zur immer wieder gültigen Erkenntnis "Das Ende trägt die Last." wies die To-Do-Liste noch etliche unerledigte und noch nicht vorbereitete Punkte auf. Zu wenig scheint diese Arbeitsweise aus dem normalen Schulalltag gewohnt. Insofern steht mit der Durchführung eines Junior Science Cafés ein wichtiges Lernziel, Verantwortung zu übernehmen und eine Aufgabe zuverlässig umzusetzen, im Mittelpunkt des gesamten Projekts.

Erschwerend kommt natürlich hinzu, dass aufgrund der immer noch andauernden Sanierungsphase die schuleigenen Aula nicht zur Verfügung steht und ins gegenüber liegende Bürgerhaus ausgewichen werden muss. Eigentlich keine schlechte Alternative, aber nicht für eine Generalprobe nutzbar. Daher mussten sogar die Anordnung des Podiums und Sitzproben im Informatikraum simuliert werden Also werden die letzten Tage - am Dienstag sind die Akteure auch noch auf ganztägigem Wandertag - absolut spannend. Am Montag sind also die letzten Vorbereitungen (auch im Informatikraum) auf der Tagesordnung - parallel zur Lehrer- und Zeugniskonferenz. Da hilft nur Flexibilität und Improvisation ...

Und nun ein paar Impressionen der letzten Tage:

Und nun die "Sitzproben" im Informatikraum...

Fotos und Text: Eva Nicolin-Sroka