Smart Home mit Raspberry Pi - Informatikschüler in den Ferien im Schülerlabor im HNF 06.09.2019

Informatikschüler erproben ein neues Modul für das Schülerlabor coolMINT.Paderborn

 

Mitten in den Sommerferien trafen sich 15 Informatikschüler und -schülerinnen des GSN mit Ihrer Informatiklehrerin Frau Nicolin-Sroka im Schülerlabor coolMINT im HNF, um ein neues Modul zu erproben, das ein Informatikstudent im Rahmen seiner Masterarbeit entwickelt hatte und nun zum ersten Mal eingesetzt und auf Praxistauglichkeit geprüft werden sollte.

Mit großer Neugier und viel Spaß an der Sache erkundeten die Schüler die zugrundeliegende Technik und die Programmierung des Raspberry Pi. An einem Modellhaus konnten sie schließlich die programmierten Teilmodule testen und weiterentwickeln.

Nach über drei Stunden intensiver Arbeit, in denen die Schülerinnen und Schüler kaum zu einer Pause zu bewegen waren, stellten alle fünf Gruppen, die mit sehr unterschiedlichem Vorwissen gestartet waren, stolz ihre Ergebnisse vor.

Trotz der ungewöhnlichen Zeit mitten in den Sommerferien war dieser Nachmittag für alle Teilnehmer ein spannendes und lernintensives Gemeinschaftserlebnis, das ihnen sicher nachhaltig in Erinnerung bleiben wird.

Für diese tolle Möglichkeit, neue Lerninhalte an einem außerschulischen Lernort kennen zu lernen und zu erproben, gilt ein ganz herzlicher Dank an Frau Prof. Temmen (Schülerlabor coolMINT) und Frau Opel (Fachbereich Didaktik der Informatik), die das Projekt an diesem Nachmittag auch begleiteten.

Im folgenden nun einige Impressionen, die für sich sprechen...

Fotos und Text: Eva Nicolin-Sroka