Schülerkryptotag 2019 an der Universität Paderborn 22.02.2019

30 Schülerinnen und Schüler des GSN erlebten Kryptologie live

 

Auch in diesem Jahr erwies sich der Schülerkryptotag der Universität Paderborn für die 30 teilnehmenden Informatik-Schülerinnen und -Schüler des GSN als besonderes Highlight.

In einer gelungenen Mischung aus theoretischem Input und praktischer Arbeit in den Poolräumen der Universität vermittelte der Fachbereich Informatik, Arbeitsguppe Codes und Kryptographie, Grundlegendes zu aktuellen Verfahren der Kryptographie auf kurzweilige und spannende Art und Weise. Insbesondere in der Poolphase am Nachmittag, in der aufgrund eines "Sicherheitslecks" fremde Accounts gehackt werden konnten, waren alle mit großer Begeisterung bei der Sache.

Wie auch in den vergangenen Jahren gingen die Schülerinnen und Schüler mit umfangreichem neuen Wissen und einem tollen Gemeinschaftserlebnis im "Gepäck" ins Wochenende.

Für die hervorragende Organisation dieses interessanten Tages ein herzliches Dankeschön an Herrn Prof. Blömer und sein Team!.

Und nun zunächst einige Impressionen vom Vormittag ...

Nach dem Mittagessen in der Mensa der Universität zunächst wieder etwas Theorie im Hörsaal...

Nach dem Theorie-Input wieder zurück in den Poolraum, um dort das neu erlernte Wissen zu erproben...

Zum Abschluss des interessanten Tages ging es noch einmal in den Hörsaal, wo Prof. Blömer noch einen Ausblick auf weitere interessante Kryptoverfahren gab.

Fotos und Text: Eva Nicolin-Sroka