DELF-Diplome 2020 08.09.2020

Auch auf die diesjährigen DELF-Prüfungen hatte die Corona-Pandemie einen Schatten geworfen: Zwar konnte die Vorbereitung in zwei Arbeitsgemeinschaften aus Schülerinnen der JGS 8 und einer Gruppe aus der Oberstufe zwischen September und Februar ebenso planmäßig durchgeführt werden wie die schriftlichen und mündlichen Prüfungen im Januar / Februar. Die Aushändigung der Zertifikate durch das Institut français de Cologne ließ dann jedoch auf sich warten, so dass Sarah Ammadi, Johanna Kleine und Adriana Tchekoumeni-Tchatchu (jetzt JGS 9) erst kürzlich ihr DELF-Diplom Niveau A2 in Empfang nehmen konnten. Über das höchste an Schulen vergebene Diplom B2 freuen sich Nora Holthöfer (jetzt Q1), Lisa-Marie Malik und Leonhard Kühle (jetzt Q2).
Möglichkeiten zur Teilnahme an einer DELF-AG mit anschließender Prüfung besteht am GSN regelmäßig für die Niveaus A2 (JGS 8 und 9), B1 (JGS 9 und EF) und B2 (JGS Q1 und Q2). Auch in den Sprachen Englisch (Cambridge Certificate) und Spanisch (DELE) werden regelmäßig Arbeitsgemeinschaften eingerichtet. Neben zunehmender Routine in Prüfungssituationen (besonders Hörverstehen und Sprechen) erhalten die Teilnehmer der kostenpflichtigen Prüfung auch einen ansehnlichen Beleg für zusätzliches Engagement.