Französisch

Französisch ist eine der vielen Fremdsprachen, die das GSN zu bieten hat. Vorausetzungen, um dieses Fach wählen zu können, sind die Versetzung in die sechste Jahrgangstufe, Spaß an der Kommunikation in der Fremdsprache und das Interesse an der französischen Sprache und Kultur.

 Im Unterricht sind das Lesen von Texten in französischer Sprache, das Lernen der französischen Grammatik, das Lernen des Wortschatzes, das Hörverstehen, die Kommunikation in französischer Sprache, das Erleben von Alltagssituationen in der Fremdsprache und ein Überblick über die Kultur des Nachbarlandes Thema.

In der Oberstufe beschäftigt man sich mit Originaltexten zu alltäglichen, geschichtlichen, philosophischen und landeskundlichen  Themen. Unterrichtssprache ist Französisch.

Die Eigenverantwortung beim Erlernen des Wortschatzes und der Grammatik ist von großer Bedeutung. Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme am Vorlesewettbewerb, sowie am Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Das Fach kann in der Qualifikationsphase 1 und 2 zum Abitur weitergeführt werden.

Eine Reise nach Paris, traditionell in der JGS 10, ist ebenfalls möglich.

Es besteht die Wahlmöglichkeit zur Jahrgangstufe sechs und eventuell zu den Jahrgangstufen acht und zehn.

Fachlehrkräfte

  • Balthasar, Stefan
  • Berger, Astrid
  • Berger, Jennifer
  • Goretzki, Martin
  • Gramlich, Susanne
  • Hillebrandt, Michaela
  • Müller, Diane
  • Pfitzer, Claudia