History

Geschichte - History
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Bozener Talkessel war zunächst nicht bewohnbar, das es sich um ein Sumpfgebiet handelte, das häufig Überschwemmungen durch die drei Flüsse Etsch, Eisack und Talfer ausgesetzt war. Erste menschliche Siedlungen finden sich deshalb am Fuße der Bergketten und auf den umliegenden Höhen. Im Jahre 15 v.Chr. unterwarf Drusus, der Adoptivsohn des Kaisers Augustus, das gesamte Gebiet von Etsch- und Eisacktal und ließ im Gebiet der heutigen Stadt Bozen eine Brücke (Pons Drusi) und eine Straßenstation erbauen. Nach dem Untergang des römischen Reiches fielen in die Region erst Goten, dann Franken, Langobarden und Bajuwaren ein. 
Die Stadt Bozen wurde im 12. und 13. Jahrhundert erbaut, mit Stadtmauern und Graben versehen und mit dem Stadtrecht ausgestattet. 1277 gelangte Bozen unter die Herrschaft der Grafen von Tirol und 1363 ging es an die Habsburger. 
Die Zeit des Faschicsmus trug zwar zur industriellen Entwicklung der Region bei, verursachte aber in erster Linie große Störungen im Gleichgewicht der Umwelt - und Landschaftsordnung. 

In prehistoric times, the Bolzano dip was uninhabitable since it was swap area, often flooded by the three rivers Adige/Etsch, Isarco/Eisack and Talvera/Talfer. 
Therefore the first human settelments were established at the foot of the mountains and on the sourounding heights. In the year 15 BC, Drusus, adoptive son of Emperpor Augustus, subdued the whole territory of the Adige and Isarco valleys and constructed in the Bolzano area a bridge (Pons Drusi) and a road post. After the fall of the Roman Empire the region was invaded several times by the Goths, the Franks, the Lombards and the Bavarians. 
The city of Bozen was constructed during the 12th and 13th century: the city walls drinage ditch were built and it obtainet municipal rights. In 1277 it passed under the rule of the Counts of Tyrol and in 1366 to the Habsburgs, thereby increasing its commercial inclination and expanding into the zone of today's town centre. 
The fascist period saw the development of the indutrial area but mainly caused great damage to the environment and the landscape.