Neue Berufe

Neue Berufe im Bereich Medien

Im Bereich Medien gibt es heute wie damals viele Berufe. Jedoch haben sich in den letzten 10 Jahren durch den Computer und das Internet interessante Beschäftigungsbereiche entwickelt. Zwei dieser Berufe sind Mediengestalter und Informationselektroniker.

Der Beruf des Mediengestalters bezieht sich auf den Entwurf elektronischer Medien, z.B. CD-Rom´s oder Internetseiten. Sie bereiten die für den besagten Bereich benötigten Daten auf, optimieren Bilder und Text. Um Mediengestalter zu werden, braucht man technisches Verständnis und gestalterisches Talent. Die Ausbildung zum Mediengestalter dauert 3 Jahre.

Der Informationselektroniker richtet die, für die Verbreitung von Medien benötigten Geräte ein. Er installiert Programme zur Datenverarbeitung oder Netzwerke für z.B. Redaktionen und stellt Lösungen für interessierte Kunden her. Als Informationselektroniker benötigt man technisches und handwerkliches Verständnis. Außerdem ein gutes Gehör und eine gute Sehfähigkeit. Die Ausbildung zum Informationselektroniker dauert 3,5 Jahre.

 

KOMMENTARE
     -Gastkommentar
     -Leserbriefe

     Startseite