Girls Tech Camp 2018 04.07.2018

22 Schülerinnen des GSN beim Girls Tech Camp @ Benteler

 

Wie schon im vergangenen Jahr hatte unser langjähriger Kooperationspartner Benteler wieder interessierte Schülerinnen ab Jahrgangsstufe 9 zum Girls Tech Camp eingeladen. 22 Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8, 9, 10 und 11 waren dieser Einladung gefolgt und verbrachten einen interessanten, informativen und lehrreichen Tag im Unternehmen.

Von aktuellen Kombinationsstudentinnen verschiedener technischer Fachrichtungen sowie eine ehemalige Kombinationsstudentin, die schon über einige Jahre Berufserfahrung berichten konnte, erfuhren die Schülerinnen ganz authentisch viele interessante und für ihre eigene Orientierung wichtige Aspekte aus der persönlichen Erfahrung der "Gastgeberinnen".

Der nächste Programmpunkt fand im Bereich Benteler Automotive im Werk an der Talle statt. Im Rahmen einer Führung lernten die Schülerinnen des GSN die aktuelle Produktionstechnik im Werk kennen und konnten so einen Eindruck von den Abläufen, den Möglichkeiten des Robotereinsatzes und der Entwicklung hin zur Industrie 4.0 gewinnen.

Zurück im Aus- und Weiterbildungszentrum stand noch ein Praxis-Workshop auf dem Programm. Unterstützt durch Auszubildende des Unternehmens fertigten die Mädchen einen Schmuckständer, den sie schließlich stolz präsentierten und mit nach Hause nehmen durften.

Alles in allem hatte es sich für alle gelohnt, für einen Tag die den gewohnten Schulkontext zu verlassen und an einem "außerschulischen Lernort" viele Fachinhalte zu lernen, die Schule in dieser Form naturgemäß nicht selbst anbieten kann. Dafür gilt dem Organisationsteam der Firma Benteler, das seine Sache wirklich hervorragend gemacht hat, ein riesengroßes Dankeschön!

Ankommen und Kennenlernen: Talk mit den Kombistudentinnen

Unterwegs zum Werk an der Talle

Zurück im AWZ: Praxis-Workshop

Fotos: Eva Nicolin-Sroka und Rainer Sroka
Text: Eva Nicolin-Sroka