Projekttag der Jgst. 9 2017 bei Benteler 23.05.2017

Projekttag der Jgst. 9 am Dienstag, dem 23.05.2017

 

Am Dienstag, dem 23.05.2017, trafen sich die Klassen 9c, 9d und 9e bei ebenso fantastischem Wetter pünktlich um 8.00 Uhr vor dem Eingang des Aus- und Weiterbildungszentrums des Unternehmens Benteler in Schloß Neuhaus. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto wurden die Schülerinnen und Schüler des GSN schon von ihren Gastgebern erwartet.

Ein für die Gäste rundum spannender Tag begann mit einer kurzen Einführung mit vielen interessanten Informationen zum Unternehmen und natürlich zum weiteren Tagesablauf. Anschließend teilten sich die drei Klassen wie schon am Vortag in zwei Gruppen, die im Laufe des Tages zeitversetzt den praktischen Block in der Ausbildungswerkstatt, während dessen jeder ein kleines Auto fertigen konnte, und einen Besichtigungsteil im Werk an der Talle absolvierten, wo sie in Kleingruppen von Kombi-Studenten durch das Werk geführt wurden und die unterschiedlichsten Arbeitsabläufe im Produktionsprozess kennenlernten.

Auch an diesem Tag fand in der Mittagszeit für alle die eine Expertenrunde im Plenum teil, in der die Gäste aus dem GSN viel Interessantes und Wissenswertes aus erster Hand von Auszubildenden und Kombinations-Studenten verschiedener Fachrichtungen erfuhren.

Wie schon der vorhergehende Tag für die Klassen 9a, 9b und 9f war auch dieser Tag für alle Schülerinnen und Schüler eine tolle Erfahrung und ganz sicher ein wichtiger Baustein für die eigene weitere Orientierung. Dafür gilt ein besonderer Dank an alle Beteiligten auf Seiten des Unternehmens Benteler, die den Gästen aus dem GSN dieses sicherlich prägende Erlebnis ermöglicht haben.

Ankunft und erste Informationen zum Unternehmen

Die erste Gruppe in der Ausbildungswerkstatt

Gruppe 2 im Werk an der Talle

Die zweite Gruppe in der Ausbildungswerkstatt

Fotos: Eva Nicolin-Sroka, Rainer Sroka u. Vera Wisotzki
Redaktion: Eva Nicolin-Sroka