Besuch der Hannover Messe 2018 27.04.2018

Einladung von Beckhoff (Verl) für 65 Schülerinnen und Schüler des GSN

 

Aufgrund der großzügigen Einladung des Unternehmens Beckhoff Automation aus Verl hatten 65 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auf der Hannover Messe 2017 die neuesten technischen Entwicklungen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung, Digitalisierung und Robotik im Kontext von Industrie 4.0 vor Ort in Begleitung dreier Lehrkräfte (Frau Nicolin-Sroka (Organisation und Leitung), Frau Kemper und Herr Babilon als weitere Betreuer) unmittelbar in Augenschein zu nehmen.

Die gesamte Unternehmung war von Beckhoff schon im Vorfeld bis in Kleinste exzellent organisiert worden. So wurden in diesem Jahr 6 Gruppen von 10 bis 11 Schülern gebildet, die von ihrem jeweiligen Guide zu den wichtigsten Highlights geführt und hervorragend betreut wurden. Dazu gehörte neben einem Besuch mit Führung beim Beckhoff-Stand ebenfalls eine Führung beim Blomberger Unternehmen Phoenix Contact sowie ein Besuch bei ZVEI, dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, der als Kooperationspartner von Beckhoff diesen Tag in dieser Form mit ermöglicht hatte.

Gestärkt durch ein von Beckhoff gesponsortes Mittagessen ging es u.a. noch zu Festo, wo in diesem Jahr eine Kugelspinne und ein Flughund im Rahmen der Bionik-Forschung präsentiert wurden. Schließlich blieb in Absprache mit dem jeweiligen Guide auch noch ein wenig Zeit für eigene Erkundungen, bis dann um 16 Uhr wieder die Heimfahrt mit vielen interessanten Erfahrungen und auch einigen Präsenten im Gepäck auf dem Programm stand.

Auch wenn der Tag ganz sicher wesentlich anstrengender als ein normaler Schultag war, so war es für alle Teilnehmer ein tolle Gelegenheit, sich mit den neuesten Entwicklungen im Rahmen der Digitalisierung und entsprechenden Zukunftsperspektiven aktiv auseinander zu setzen. Dafür geht ein großes Dankeschön an das Unternehmen Beckhoff, das nun schon im 5. Jahr Schülerinnen und Schüler des GSN zur Hannover Messe eingeladen hat.

Und nun einige Impressionen: Zunächst die Ankunft

Die Führung bei Phoenix Contact

Auf dem Weg zum Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie und zu einem weiteren Highlight

Gestärkt durch ein gutes Mittagessen geht es weiter zur Führung beim Gastgeber Beckhoff und weiteren interessanten Ständen

Neueste Bionik-Forschung bei Festo

Ausprobieren einer VR-Brille am OWL-Gemeinschaftsstand

Müde aber voller spannender Erlebnisse zurück zum Bus

Fotos, Text und Gestaltung: Eva Nicolin-Sroka