Schüler-Kryptotag 2017 10.03.2017

20 Informatik-Schülerinnen und -Schüler des GSN beim Schülerkryptotag 2017


Aufgrund einer besonders hohen Nachfrage auch von vielen weiter entfernten Schulen konnten am diesjährigen Schülerkryptotag leider nur 20 interessierte Informatik-Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Da der Termin allerdings mit dem 10.03.2017 schon mitten in der Klausurphase lag, zogen es einige dann doch vor, bei den letzten Stunden vor der Klausur im jeweiligen Fach dann doch persönlich anwesend sein zu können. Mit einer Enttäuschung war es jedoch für einige trotzdem verbunden, die eben doch gerne teilgenommen hätten.

Schade war es aber in jedem Fall, denn der Schülerkryptotag der Universität Paderborn ist eine wirklich gewinnbringende Veranstaltung: Die Schülerinnen und Schüler lernen in abwechslungsreicher, sehr anschaulicher und zum Teil spielerischer Form ein wichtiges Fachgebiet kennen und erkennen so einmal mehr die Bedeutung des Faches Informatik in der heutigen zunehmend durch Digitalisierung bestimmten Lebenswelt.

Es wäre für die Zukunft vielleicht eine Option, wenn bei der Beschränkung der Teilnehmerzahl vielleicht auch die Größe einer Schule berücksichtigt werden könnte, denn 20 Schüler sind bei einer Schule mit über 200 Schülern in der Einführungsphase (Zielgruppe der Veranstaltung zumindest am GSN) doch sehr, sehr wenig und die Enttäuschung vieler Schüler, die schon von den älteren Mitschülern von dem Tag wissen und gerne teilnehmen würden, ist damit vorprogrammiert.

Foto und Text: Eva Nicolin-Sroka