2008 PIT - Projektmanagement - Teil 1

   
banner
   

Der Mangel an Fachkräften in Industrie und Wirtschaft ist aktuell in aller Munde. Gerade für den Informatikstandort Paderborn könnte sich ein schrumpfendes Interesse an informationstechnischen Ausbildungsberufen oder Studiengängen besonders gravierend auswirken. Die Initiative „Paderborn ist Informatik“ will dieser Entwicklung gezielt entgegensteuern und die Begeisterung für die Informatik mit einer Veranstaltungsreihe neu entfachen.

   
bild

Foto: Oberstudienrätin Eva Nicolin-Sroka vom GSN (links) und TEAM-Projektleiter Wolf Beckmann
mit Schülerinnen und Schülern von LEB und GSN

   

Das IT-Unternehmen TEAM in Schloß Neuhaus hat nun als erstes Mitglied der Initiative „Paderborn ist Informatik“ Schülerinnen und Schüler zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema „Projektmanagement in Softwareprojekten“ eingeladen. Ziel der fünfteiligen Veranstaltungsreihe ist es, den Schülerinnen und Schülern die Vielseitigkeit der Aufgabenstellungen, den Spaß an gemeinsam erarbeiteten Lösungen zu vermitteln und zu einem IT-orientierten Beruf oder Studium zu motivieren.

Das Ludwig-Erhardt-Berufskolleg und das Gymnasium Schloß Neuhaus nahmen das Angebot der Initiative „Paderborn ist Informatik“ wahr und besuchten die Auftaktveranstaltung. TEAM-Projektleiter Wolf Beckmann führte die interessierten Jugendlichen anschaulich in das Projektmanagement ein. Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich begeistert und werden auch die folgenden vier Termine besuchen, um den vollständigen Ablauf eine Logistiksoftwareprojektes zu erfahren.

Im November wird die S&N AG eine parallele Veranstaltungsreihe für interessierte Schülerinnen und Schüler starten, die sich mit Software-Projektmanagement im Finanzbereich beschäftigt. Wer teilnehmen möchte, schicke bitte ein eine Mail an schulen@paderborn-ist-informatik.de. Weitere Informationen zur Initiative: www.paderborn-ist-informatik.de

   
bild bild
bild bild
   
Text: TEAM Paderborn, Martina Rottschäfer