2007 Besuch der Jgst. 12

 

GSN meets TEAM

Der Leistungskurs Informatik
der Jgst. 12 zu Gast
beim Schloß Neuhäuser IT-Unternehmen TEAM


Während bei vielen Schülern und auch Lehrern am letzten Schulnachmittag, am Dienstag, dem 19.06.2007, die "Luft raus" bzw. "der Akku leer" war, machten sich die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Informatik der Jahrgangsstufe 12 mit ihrer Fachlehrerin Frau Nicolin-Sroka, auf den Weg zum Software-Unternehmen TEAM in Schloß Neuhaus, um dort einen umfassenden Einblick in Aufgabenfelder der Informatik sowie in Projekte der Firma TEAM zu gewinnen. Schließlich hatte das aufstrebende Neuhäuser IT-Unternehmen (vor 25 Jahren gegründet, 50 Mitarbeiter) unsere Schülerinnen und Schüler eingeladen, sich praxisnah und live über den Arbeitsalltag eines IT-Unternehmens zu informieren und die Thematik und die Problemstellungen ausgewählter konkreter Projekte kennen zu lernen, vielleicht sogar wichtige Kontakte für den eigenen beruflichen Werdegang zu knüpfen.
 

TEAM-Geschäftsführer Herr Baranowski begrüßt die Gäste vom GSN
und stellt das Software-Unternehmen TEAM vor


TEAM entwickelt und realisiert "individuelle Software-Lösungen auf der Basis der Oracle-Technologie", wie es hausintern lautet, zur Rückverfolgbarkeit von Informationen und Prozessen, z.B. in der Nahrungsmittelindustrie. Renommierte Firmen wie z.B. ein weltweit angesehenes Nahrunsmittel-Unternehmen aus Bielefeld, gehören zum großen Kundenkreis von TEAM.
 

Demonstration des Pick by Voice-Verfahrens,
ein sprachgesteuertes System zur Kommissionierung von Waren
   

Das Interesse, das Engagement und erste Reaktionen der eingeladenen Schülerinnen und Schüler des GSN bestätigten die beiden Initiatoren  Informationsveranstaltung, TEAM-Geschäftsführer Michael Baranowski und Frau Nicolin-Sroka vom GSN, in ihrer Überzeugung, dass diese Informationsveranstaltung für beide Seite von ausgesprochen positivem Effekt ist und auf jeden Fall den Einsatz lohnt. 
So können die Schüler realistischer einschätzen, wie sich der Berufsalltag eines Informatikers konkret gestaltet und auf der Basis praxisnaher Informationen und Kontakte weitere Orientierungen vornehmen und Entscheidungen treffen. Darüber hinaus lernen sie mit dem Unternehmen TEAM ganz persönlich einen attraktiven Arbeitgeber unmittelbar "in der Nachbarschaft" kennen.
 

Herr Temborius von TEAM, Informatiklehrerin Frau Nicolin-Sroka
und zwei Schüler des Informatik-Leistungskurses 12IFL1


Die bereits zum 2. Mal mit Schülern des GSN durchgeführte Informationsveranstaltung soll nun zu einer systematischen Zusammenarbeit zwischen dem Software-Unternehmen TEAM und dem Gymnasium Schloß Neuhaus ausgebaut und vertieft werden.

 
Fotos: TEAM, Eva Nicolin-Sroka
Text: Rainer Sroka & Eva Nicolin-Sroka
Gestaltung: Eva Nicolin-Sroka