GSN @ Girls4IT 2014/2015

Girls4IT 2014/15 - Ein Bericht von Maren Fortak (GSN)

Mädchen in Männerberufen?

Maren Fortag bei Incony (Mentorin Frau Dr. Radeke) während eines Praktikums im Rahmen von Girls4IT

Diese Frage habe ich mir auch lange gestellt, aber ich habe keinen Grund gefunden, um nicht einen auszuprobieren. Somit nehme ich nun am girls4it-Mentoringprogramm, der Organisation „Paderborn ist Informatik“ teil.

Im Rahmen dieses Programms beschäftigte ich mich bei einem zweiwöchigen Praktikum, in der Firma INCONY, mit dem Beruf der Informatikerin. Zuvor war ich noch unsicher, ob dieses Berufsfeld für mich das Richtige ist. Doch die Zweifel verflogen bereits am ersten Tag.

Als ich mich mit der Katalogsoftware der Firma auseinander setzte, wurde mir zum ersten Mal bewusst, was man alles mit den nötigen Programmierkenntnissen umsetzen kann. Dieser Gedanke zog sich fortlaufend durch die zwei Wochen.

Klar gab es auch Aufgaben, die nicht besonders spannend waren. Zum Beispiel beschäftigte ich mich zwei Tage mit XML und las mich drei Tage in Java ein. Allerdings wurde mir bewusst, dass ich die gelesenen Informationen brauche, damit ich überhaupt irgendwie einmal programmieren kann. So konnte ich auch XML-Dokumente, die vorher nur eine sinnlose Aneinanderreihung von Worten waren, verstehen und auch den Sinn dahinter erfassen.

Ebenso gelang es mir, mit den erlangten Java-Kenntnissen, erste kleine Programme in der Entwicklungsumgebung Eclipse zu schreiben, die nicht mit denen aus dem Informatikunterricht der Schule zu vergleichen sind.

Zuletzt lernte ich noch eine andere Seite der Informatik kennen- das Designen. Mittels des Programms InDesign gestaltete ich eine spanische Broschüre zu ANTEROS.

Nun ist mein Praktikum leider schon vorbei, aber die gemachten Erfahrungen haben meine Meinung nur bestätigt: Informatik ist nicht ausschließlich für Männer. So kann ich nur allen Mädchen, die sich für Informatik interessieren, raten, dass Ihr eure Chancen nutzen solltet und wenn Ihr die Gelegenheit seht, die Informatik genauer kennen zu lernen, macht sie euch zu Nutze.

Denn wie heißt es so schön: Probieren geht über studieren.

Und um die Frage in der Überschrift zu beantworten: Mädchen in Männerberufen? – Na, klar!

Quelle: Paderborn ist Informatik: Girls4IT