Kooperationsvereinbarung 21.11.2014

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 21.11.2014

Bereits im siebten Jahr untersucht der IT-Report Sozialwirtschaft Entwicklungen und Trends der Informationstechnologie in der Sozialwirtschaft. Wie schon in den Vorjahren wählten die befragten Anwender Connext auch 2014 zum Qualitätsführer unter den Softwareanbietern. In allen drei untersuchten Softwarekategorien führt die Software des Paderborner Unternehmens die Qualitäts-Hitliste an.

Von solchen innovativen und erfolgreichen Unternehmen zu lernen, ist das Ziel der Kooperation des Gymnasiums Schloß Neuhaus (GSN) mit dem Softwarehaus. Im Dezember unterzeichneten Schulleiter Bernhard Gödde und Geschäftsführer Jörg Kesselmeier (vgl. Foto) die Vereinbarung, in der konkrete Projekte benannt sind, die von Frau Nicolin-Sroka (GSN) und Frau Christina Zweigle (Connext) zum Nutzen der Schülerinnen und Schüler umgesetzt werden.

Angedacht sind Projekttage im Unternehmen, Berufsfelderkundungen im IT-Bereich, Einführung in Projektarbeiten und Aktionen zum Abbau von Berürungsängsten mit der Informatik schon im Alter von 13 Jahren. Die Zusammenarbeit ist eine weitere Stärkung des MINT-Bereiches vom GSN, in dem das Fach Informatik eine besondere Rolle spielt.


Fotos: Eva Nicolin-Sroka
Text: Bernhard Gödde
Gestaltung: Jana Einheuser