Die Insel

Informationen zur Insel Norderney

Norderney ist eine Insel in der Nordsee und sie gehört zur Gruppe der ostfriesischen Inseln in Niedersachsen.
Die Insel hat eine Höhe von 5 m über NN und eine Fläche von 26,29 km².
Auf der Insel leben insgesamt 5.816, also pro km² 221 Einwohner.
Diese 26,29 km² sind in drei Ortsteile unterteilt (Ortskern: Norderney, Fischerhafen und Nordhelm).
Der Bürgermeister heißt Frank Ulrichs.
Die Postleitzahl der Insel ist 26548, die Telefonvorwahl ist 04932 und das KFZ-Kennzeichen ist AUR.
Das Wattenmeer
Das Wattenmeer hat eine West-Ost-Ausdehnung von 500 Kilometern und erstreckt sich von den Niederlanden bis nach Dänemark. Bei Flut liegt der Wattboden 2,50 m unter Wasser.
Das Watt ist in drei Teile aufgeteilt, die Ruhezone, die Zwischenzone und die Erholungzone.
  • In der Ruhezone leben die empfindlichsten Pflanzen und Tiere des Watts und diese Zone darf nur auf den Wanderwegen betreten werden.
    Die Ruhezone umfasst 53% des Nationalparks.
  • Die Zwischenzone breitet sich auf 46% der Fläche des Nationalparks aus. Sie dient auch zur Erhaltung des Lebensraums und darf in der Brutzeit (April bis August) auch nur auf Wanderwegen betreten werden.
  • Die Erholungszone gilt als Lebensraum für Mensch und Tier. Sie umfasst nur 0.7% des Nationalparks und besteht hauptsächlich aus Sandstrand.

Das Watt ist also ein perfekter Lebensraum für viele Tiere und ist in dieser Form einzigartig.
Design: Jan Reinhard