Die Nachtwanderung

"Aufstehen, Nachtwanderung!!!"

,

.

.

.

Es ist 23:00 Uhr. Plötzlich schrillt die Feuerwehrsirene des Megafons durch den Gang. Grade hatten sich alle damit abgefunden ins Bett zu müssen, als Herr Sroka alle wieder heraus wirft. 10 Minuten später steht die gesamte Stufe im Hof und es geht auf Überraschungsnachtwanderung zum Leuchtturm.

In nahezu totaler Dunkelheit liefen wir durch die Dünen Norderneys, bis wir um kurz nach Mitternacht endlich unser Ziel erreichten. Schon ziemlich müde ruhten wir uns unter den Strahlen des Leuchtturms aus.

Und als Herr Grothe mit dem Bulli kam, gab es für jeden zur Stärkung etwas zu trinken und etwas Süßes.

Nachdem wir die Süßigkeiten und den schönen Anblick des Leuchtturms einige Zeit genossen hatten, traten wir den mühevollen Rückweg an.

Um 2 Uhr hatten wir die Jugendherberge endlich erreicht und fielen todmüde ins Bett.

Text & Gestaltung: Viviane Seidel

Startseite