Gelenkte Freizeit

Gelenkte Freizeit

Jeden Abend gab es ein von Lehrern betreutes Programm mit dem Namen "Gelenkte Freizeit", die aber verpflichtend für alle war. Jeden Morgen wurden Listen aufgehängt in die sich die Schüler einzutragen hatten. Da es nicht unendlich viele Plätze für jede Aktivität gab, gab es immer ein großes Gedränge auf dem Flur, in dem die Listen hingen, da sich jeder bei dem Angebot eintragen wollte, welches er am attraktivsten fand.
 

Strand  

Muschelbilder

DVD

Karaoke

Autogenes Training

                                   Aktivitäten

Fahrradfahren

Mädelsabend

Gesellschaftsspiele

Musizieren

Text: Benedikt Lüke, Julius Langenhorst
Gestaltung: Benedikt Lüke, Jan Fischer, Julius Langenhorst


zurück