2009

Klassenfahrt nach Bad Driburg

Bad Driburg 2009

Tag 1
   Anreise
   Stadtralley
   Nachtwanderung

Tag 2
   Team-Erlebnistag

Tag 3
   Abreise

Zu Beginn jedes Schuljahres unternehmen die neu eingeschulten "Fünfer" klassenweise zusammen mit ihrer Klassenlehrerin bzw. ihrem Klassenlehrer einen gemeinsamen Ausflug nach Bad Driburg, um sich näher kennen zu lernen und die Basis für eine gute Klassengemeinschaft zu legen.

Diese Fahrt zu Beginn ihrer Schullaufbahn im GSN ist ein wichtiger Bestandteil des Fahrtenprogramms der Schule und dient, wie auch die Fahrt nach Hannoversch Münden zu Beginn der Jahrgangsstufe 8 bzw. jetzt auch schon und demnächst weiterhin zu Beginn der Jahrgangsstufe 7 dem Finden und Zusammenwachsen in der neuen Klassengemeinschaft, der Teamentwicklung und der Entwicklung und Stärkung der sozialen Kompetenz sowohl des Einzelnen als auch in der Gruppe.
Dieses Konzept setzt sich schließlich fort in der traditionellen Jahrgangsstufenfahrt der gesamten Jahrgangsstufe 10 in das Jugend- und Gästehaus Detmold des Kreises Lippe auf Norderney, die seit Beginn dieses Projekts vor 26 Jahren immer im Zeichen der Bildung der Jahrgangsstufengemeinschaft der Oberstufe steht. Seit dem Jahr 2009 mit dem 25jährigen Jubiläum(!) bildet diese Fahrt durch die Umstellung auf G8 sogar den Anfang der Einführungsphase in die gymnasiale Oberstufe und bereitet jedes Mal wieder als unvergessliches Teamerlebnis den Boden für eine erfolgreiche Oberstufenlaufbahn und wirkt als Erinnerung an eine außergewöhnliche Zeit auch noch lange nach dem Verlassen der Schule nach.

Fußleiste