Tag 3, Mittwoch, 10.10.07

Tag 3, Mittwoch, 10.10.07

Besuch des Rathauses und der Stierkampfarena

 

Am Mittwoch ist unsere Gruppe direkt zum Rathaus von Pamplona gegangen, um es zu besichtigen und um die Bürgermeisterin (seit 1999 Dr. Yolanda Barcina Angulo) kennen zu lernen. Dieses ist ein großes Privileg, welches wir nur erhalten haben, weil Pamplona und Paderborn Partnerstädte sind. Wir wurden dort von einer freundlichen Frau empfangen und durch das Rathaus geführt. Leider konnte die Frau nur Spanisch sprechen, doch auch das war kein Problem, da Frau Bruchhausen und Herr Amatulli alles für uns übersetzt haben. Außerdem hatten wir die Möglichkeit auf den Balkon zu gehen,  von dem aus die alljährlichen Stierkämpfe eröffnet werden. Leider hat es am Ende dann doch nicht geklappt, dass wir die Bürgermeisterin treffen konnten, da sie eine vielbeschäftigte Frau ist. Danach sind wir den Weg, den die Stiere auch laufen, zur Stierkampfarena gegangen und haben diese besichtigt. Der Stierkampf ist in Spanien eine alte Tradition. In vielen Städten Spaniens wird er ausgetragen. Die Stierkampfarenen fassen meist mehrere Tausend Zuschauer. Auch in Pamplona wird diese Tradition gepflegt. Die Stierkampfarena von Pamplona ist die 2. größte Spaniens und fasst 19.600 Zuschauer. Zum Schluss bleibt noch zu sagen, dass es ein sehr gelungener Tag war! 

 

Das Rathaus von außen.

Die Eingangshalle des Rathauses. Auch hier sieht man, es ist sehr wertvoll eingerichtet.

Hinter diesem Wandteppich ist etwas versteckt und zwar...

...dieser schöner Altarraum.

Die Stierkamparena von Pamplona. Man sieht schon hier, sie ist riesig.

Der Hausmeister der Arena empfing uns herzlich und führte uns über den Vorhof auf den großen Platz in der Mitte der Arena.

Dort zeigte er uns die verschiedenen Instrumente der Toreros. Er führte uns mit Leidenschaft vor wie ein Stierkämpfer das rote Tuch schwingt um den Stier zu verwirren und zu provozieren.

Nachdem wir diese selbst ausprobiert haben...

 

...sind wir in die kleine Kapelle gegangen, wo die Stierkämpfer sich auf den Kampf vorbereiten.

 

Außerdem waren wir in dem kleinen Raum für ärztliche Erstversorgung und für Notoperationen.

 

Gestaltung & Bilder: Sabrina Klamt

vorheriger Tag                                nächster Tag      

Text: Sara Malik & Lisa Welslau