Dienstag, 09.10.2007: Besichtigung von Przemysl

Montag

1.Tag

Dienstag

2.Tag

Mittwoch

3.Tag

Donnerstag

4.Tag

Freitag

5.Tag

Samstag/Sonntag

6./7.Tag

Dienstag, 09.10.2007:
Besichtigung von Przemysl

Schon früh am Morgen starteten wir unsere Stadtbesichtigung, um auch alle Sehenswürdigkeiten unserer Partnerstadt zu sehen. Alle waren schon  sehr gespannt auf die Tour, da uns unsere Gastschüler schon sehr viel über ihre Heimatstadt Przemysl erzählt hatten. Nachdem dann die Lehrer uns noch kurz etwas in die Geschichte von Przemysl eingewiesen hatten, ging es dann auch endlich los.
 

Ein Blick auf Przemysl am Morgen des zweiten Tages noch im leichten Dunst
Besonders interessant und groß war der Springbrunnen auf dem Marktplatz von Przemysl.
Auf dem Bild nebenan sieht man das Karmeliterkloster. Von dem kleinen Glockenturm aus konnte man ganz Przemysl gut überblicken.
Der Aufstieg dorthin und auch der Abstieg waren recht anstrengend, da über 120 Stufen zu bewältigen waren. Doch der Ausblick entschädigte für manche Schweißperle auf der Stirn.
Das hier ist die Franziskanerkirche mit einer Grundfläche wie ein Fußballfeld. 
Leider konnten wir die Kirche nicht besichtigen, da dort gerade eine Messe gelesen wurde.
Im Park von Przemysl gelangten wir dann zu einer alten Burganlage.
Der sehr große Burggarten war ein idealer Platz für eine kleine Pause und einen kleinen Snack
Zum Schluss der Stadtbesichtigung kamen wir zu einem alten deutschen Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg, den wir kurz besichtigten.
   

Gestaltung und Text: Daniel Zulewski

Startseite

nächster Tag