Ausflüge

Ausflüge

Nachdem wir uns am ersten Tag in den einzelnen Familien eingelebt hatten, bekamen wir an unserem zweiten Tag eine kleine Stadtführung, in der wir unter anderem etwas über die ziemlich interessante Geschichte von Przemysl und seine vielen Kirchen erfuhren.
Am Sonntag machten wir einen Ausflug nach Lancut, einem beindruckenden alten Schloss mit einem dazugehörigen Stall und einer Kutschenhalle.
Am Montag sahen wir dann zum ersten mal die Schule ,,unserer" Polen. Es ist ein altes Gebäude, was im Inneren um einiges größer ist als es von Außen aussieht. Dabei hatten wir auch die Gelegenheit dem polnischen Unterricht mitzuerleben.
Am fünften Tag haben wir einen Ausflug nach Sanok gemacht und dort ein Freilichtmuseum über die Lebensweise im alten Polen und Russland im 18. Jahrhundert besichtigt.
An unserem letzten Tag in der schönen Stadt besuchten wir das Przemysler Museum, in dem sich ein Museum zur Kirchenmusik befindet, wobei vor allem Pfeifen und Turmglocken zu sehen waren. Danach fand noch ein Abschiedstreffen statt, bei dem sich zeigte, dass eigentlich wollte keiner so Recht nach Hause wollte.